Markenwerkstatt oder Freie Werkstatt – Was ist die bessere Wahl?

6 Min Wir nehmen beide Werkstatt-Typen unter die Lupe und vergleichen Unterschiede sowie Vor- und Nachteile bei Service, Leistung und Preisen.

07.02.2024
Wibke Bierwald
6 Min

Wer sich ein neues Auto anschafft weiß, dass regelmäßige Wartungen sowie gelegentliche Reparaturen anfallen. Viele fragen sich dann: Was ist besser – eine freie Werkstatt oder Markenwerkstatt? Anderen stellt sich die Frage gar nicht, da sie entweder auf die versierten Schrauber der Kfz-Werkstatt um die Ecke schwören oder andersherum niemals ihrer Vertragswerkstatt untreu werden würden. Fest steht, freie wie auch Markenwerkstätten haben ihre Eigenheiten, Unterschiede sowie auch Vor- und Nachteile. Wir haben die wichtigsten Punkte miteinander verglichen und zeigen, welche Werkstattart wann empfehlenswert ist.

Definition: Freie Werkstatt und Markenwerkstatt im Vergleich

Markenwerkstatt / Vertragswerkstatt

Eine Markenwerkstatt kooperiert mit einer bestimmten Automarke oder einem Hersteller, weshalb sie auch als Vertragswerkstatt bezeichnet wird. Als solche verfügt diese Kfz-Werkstatt über markenspezifische Original-Ersatzteile, Diagnosegeräte und speziell geschulte Mitarbeiter. Zudem arbeitet sie streng nach den Garantievorgaben des vertraglich an sie gebundenen Autoherstellers.

Freie Werkstatt

Im Gegensatz dazu ist eine freie Werkstatt an keine Automarke gebunden. Als unabhängiger Betrieb kann sie im Prinzip alle gängigen Fahrzeuge der meisten Hersteller reparieren und warten. Die wichtigsten Ersatzteile sind meist auf Lager – nicht vorrätige Teile oder Originalteile können geordert werden.

Je nach Größe, kann eine freie Kfz-Werkstatt somit als „Universal-Werkstatt“ alle Standardleistungen anbieten. Dazu zählen zum Beispiel regelmäßige Wartungen, Inspektionen und Reparaturen. Kunden erhalten hier alle gängigen Serviceleistungen – Ölwechsel oder Bremsenwechsel, Reifen-Service, Reparaturen von Glasschäden oder Unfallinstandsetzung.

Freie Werkstatt oder Markenwerkstatt?

Im Vergleich: Freie Werkstatt und Markenwerkstatt

Günstige Autoversicherung gesucht?

Auto-Inspektion und Wartung: Welcher Werkstatt-Typ ist die bessere Wahl?

Bei der Auto-Inspektion und Wartung wird das Fahrzeug regelmäßig auf den technischen Zustand und die Verkehrssicherheit geprüft. Hier versteht sich von selbst, dass dies in die Hände einer Fachwerkstatt gehört. In welchem Intervall eine Wartung fällig wird, geben die Autohersteller meist vor. Der Turnus ist dabei auch abhängig vom Fahrzeugmodell, dem Baujahr und der Laufleistung.

Die Antwort auf die Frage, ob Inspektionen und Reparaturen besser von einer Markenwerkstatt oder einer freien Werkstatt durchgeführt werden sollten, hängt grundsätzlich davon ab, ob es sich um einen Neu- oder einen Gebrauchtwagen handelt, bzw. ob für das Auto noch Herstellergarantie besteht oder nicht.

~|elegant-themes~|elegant-themes-icon~|

Lese-Tipp:

Steht bei Ihnen bald die nächste Haupt- und Abgasuntersuchung an? Oder muss Ihr Wagen nach dem Check beim TÜV wegen Mängeln in die Werkstatt? Hier finden Sie praktische Tipps, wie Sie TÜV-Kosten sparen können.

Für Ihr Auto besteht noch Garantie

Sofern Sie einen Neuwagen mit Garantie haben, empfiehlt es sich, die Inspektion bei der Markenwerkstatt durchführen zu lassen, um Ihren Garantieanspruch nicht zu gefährden. Die Garantie des Autoherstellers ist eine freiwillige Leistung, die dieser Ihnen unter gewissen Bedingungen gewährt. In der Regel zählt dazu, dass Sie alle Wartungs- und Inspektionsarbeiten in einer Vertragswerkstatt durchführen lassen. Kommen Sie dem nicht nach, kann der Autohersteller die Garantieleistung einschränken oder sogar ganz verweigern.

Für Ihr Auto besteht keine Garantie mehr

Ist die Herstellergarantie für Ihr Auto bereits erloschen, können Sie zur Inspektion bedenkenlos eine vergleichsweise günstigere freie Werkstatt wählen. Schließlich führt auch diese Inspektionen nach den Vorgaben des Herstellers durch. Achten Sie bei der Wahl der freien Werkstatt jedoch darauf, dass diese qualifiziert ist und die erforderlichen Arbeiten fachgerecht ausführen kann. Bestehen Sie ferner darauf, dass nur qualitativ hochwertige Ersatzteile verwendet werden, die dem Original entsprechen oder zumindest gleichwertig sind.

~|elegant-themes~|elegant-themes-icon~|r

BGH-Urteil stärkt die Rechte von Gebrauchtwagenkäufern

Sie fahren einen Gebrauchtwagen? Dann sollte Ihnen das Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH-Urteil VIII ZR 206/12) vom 25. September 2013 den Rücken stärken. Die Richter entschieden nämlich, dass die Garantie des Gebrauchtwagenhändlers nicht davon abhängig sein darf, welche Werkstattart ein Autokäufer wählt. Es steht Ihnen demnach frei, Ihr gebrauchtes Auto zur Wartung, Reparatur oder Inspektion statt in eine Markenwerkstatt in eine freie Werkstatt zu geben, ohne Ihren Garantieanspruch zu gefährden.

Gilt die Neuwagengarantie nur bei der Vertragswerkstatt?

Nein. Grundsätzlich führt die Wahl einer freien Werkstatt nicht zwingend zum Garantieverlust. Für alle, die ihr Auto mit gültiger Garantie statt bei der Markenwerkstatt bei einer freien Werkstatt zur Inspektion abgeben und nun den Verlust der Neuwagengarantie fürchten – hier eine Entwarnung:

Zwar stimmt es, dass sich Gerichte oft mit dieser Fragestellung befassen. Auch ist die Rechtslage hier nicht eindeutig, da verschiedene Gerichte im Streitfall bereits unterschiedlich entschieden haben. Jedoch ist das Wichtigste, was Halterinnen oder Halter eines Fahrzeugs sich in puncto Garantieerhalt merken sollten:

  • Die freie Werkstatt Ihrer Wahl sollte sämtliche Arbeiten fachgerecht gemäß der Herstellervorgaben durchführen und angemessen dokumentieren – auch Originalersatzteile sind ein Muss.
  • Kleine Werkstätten „um die Ecke“ oder im Hinterhof bieten diese Leistungen meist nicht, weshalb hier Vorsicht geboten ist. Bei dieser Wahl riskieren Sie den Verlust der Herstellergarantie.
  • Viele größere, freie Werkstattketten hingegen sichern den Erhalt der Garantie sogar zu und bieten Ihnen damit durchaus eine zuverlässige und günstige Alternative zur Vertragswerkstatt.

Stundensätze der freien Werkstatt vs. Markenwerkstatt im Vergleich

Für viele ist die Kostenfrage bei der Wahl zwischen einer freien Werkstatt und einer Markenwerkstatt der entscheidende Faktor. Für eine Reparatur oder Inspektion setzen sich die Kosten aus den Materialkosten für die Ersatzteile sowie den Arbeitskosten für die Arbeitszeit zusammen.

Während die Materialkosten je nach Qualität und Herkunft der Ersatzteile variieren – wobei Originalteile in der Regel teurer sind als Teile aus dem freien Teilehandel – hängen die Arbeitskosten vom Stundensatz der Kfz-Werkstatt ab, der für die Leistungen berechnet wird. Auch die Stundensätze fallen sehr unterschiedlich aus, da sie abgesehen von der Werkstattart auch regional stark schwanken und ständig steigen.

Beim Vergleich der Werkstattarten lässt sich grob sagen, dass der Stundensatz einer freien Kfz-Werkstatt bei etwa 60 bis 100 Euro liegt, während eine Markenwerkstatt mit höheren Stundensätzen zwischen etwa 120 und 200 Euro arbeitet.

~|elegant-themes~|elegant-themes-icon~|r

Preise, Qualität und Service der Werkstatt vergleichen!

Beachten Sie, dass die Zahlen nur Durchschnittswerte sind, die einerseits ständig schwanken und zudem je nach Einzelfall abweichen können. Holen Sie sich deshalb mehrere Kostenvoranschläge von verschiedenen Werkstätten ein, um Preise zu vergleichen. Nehmen Sie auch die gebotene Qualität und den Service der Werkstätten unter die Lupe – zum Beispiel durch Lesen von Bewertungen.

Hat man die freie Werkstattwahl bei Leasingfahrzeugen?

Hier gelten stets die Vorgaben des jeweiligen Händlers im Leasingvertrag. In der Regel gilt in puncto Wartung und Inspektion beim Leasing eine vertragliche Verpflichtung für Kunden, die Arbeiten von einer bestimmten Vertragswerkstatt durchführen zu lassen.

An diese Verpflichtung sollten Leasingkunden sich auch unbedingt halten. Wer entgegen den Vorgaben des Händlers und ohne vorherige Anfrage eine freie Werkstatt oder eine andere als die vertraglich vorgegebene Werkstatt wählt, riskiert:

  1. die Werkstattkosten nicht erstattet zu bekommen oder
  2. die Kündigung des Leasingvertrags.

 

~|elegant-themes~|elegant-themes-icon~|r

Tipp: Im Zweifel besser beim Leasinggeber nachfragen

Sie mögen der Meinung sein, dass gängige Wartungsarbeiten wie beispielsweise ein Ölwechsel oder der Wechsel der Bremsbeläge kaum spezifisches Fachwissen erfordern und die Fahrt zur teureren Vertragswerkstatt überflüssig sei. Bevor Sie eine günstige freie Werkstatt beauftragen, sollten Sie einen Blick in Ihren Leasingvertrag werfen. Erkundigen Sie sich im Zweifel bei Ihrem Leasinghändler, ob etwas dagegen spricht und welche Bedingungen die freie Werkstatt ggf. erfüllen soll.

Tipps zur Auswahl einer freien Werkstatt in Ihrer Nähe

Wer sich nach gründlicher Abwägung entschieden hat, eine freie Werkstatt einer Markenwerkstatt vorzuziehen, findet hier einige Tipps zum Auffinden und zur Auswahl einer freien Werkstatt in der näheren Umgebung:

Diese Punkte sollten Sie beachten, bei der Suche nach einer freien Werkstatt

Bei der Kfz-Kaskoversicherung ist die Werkstattbindung eine der möglichen Optionen, mit der Versicherungsnehmer bei der Autoversicherung sparen können – sie ist somit freiwillig. Man erklärt sich bei Auswahl der Werkstattbindung damit einverstanden, das versicherte Fahrzeug im Schadenfall in einer der vom Versicherer vorgegebenen Partnerwerkstätten reparieren zu lassen.

Ob die Werkstattbindung bei der Kfz-Versicherung nun per se von Vorteil ist oder nicht, hängt von der persönlichen Präferenz und Meinung ab. Zu dem gängigsten Gegenargument zählt unter anderem, dass Kunden bei Missachtung der Werkstattvorgaben des Versicherers riskieren, dass dieser einen Teil der Reparaturkosten in Rechnung stellt oder die Leistung ganz verweigern kann.

Für jene, die gern frei und autark entscheiden möchten, wo ihr Auto repariert werden soll, kommt die Werkstattbindung demnach eher nicht in Frage. Wer darin jedoch kein Problem sieht, erhält hier einen Überblick über die Vorteile der Werkstattbindung, die beim Abschluss einer Kfz-Versicherung nicht zu verachten sind:

Vorteile der Werkstattbindung

  • Sie sparen bei den Versicherungsbeiträgen, je nach Versicherer rund 15 Prozent.
  • Sie profitieren von einer bequemen Unfallabwicklung, da diese zwischen dem Versicherer und der Partnerwerkstatt direkt erfolgt.
  • Sie erhalten oft zusätzliche Leistungen wie die kostenlose Abholung des Unfallfahrzeugs und einen kostenlosen Ersatzwagen für die Dauer der Reparatur.
  • Die Partnerwerkstatt gewährt Ihnen eine mehrjährige Garantie auf alle Reparaturarbeiten.
  • Große Versicherer verfügen über ein deutschlandweites Netz von Partnerwerkstätten, sodass die nächste Werkstatt nicht weit von Ihrem Wohnort entfernt ist.
  • Während viele Versicherer bei Missachtung der Werkstattbindung den Höchstwert der von ihnen ersetzten Reparaturkosten um rund 15-20 % kürzen, übernimmt Verti auch dann 90 % der Kosten. In der Verti Werkstattsuche finden Sie unkompliziert und schnell eine Partnerwerkstatt für Unfallschäden in Ihrer Nähe.

Günstige Autoversicherung von Verti

Sie suchen eine günstige und unkomplizierte Kfz-Haftpflicht, Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung? Die Verti Autoversicherung können Sie jederzeit bequem online abschließen. Ihren Beitrag können Sie mit unserem Online-Rechner ermitteln – und dabei Ihren Kfz-Schutz mit unseren Zusatzleistungen auf Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Noch Fragen? Von unseren Experten erhalten Sie schnell und unkompliziert Antworten und Beratung – wahlweise über unser Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch unter 030-890 003 003.

Eine Versicherung, die sich lohnt.

Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Die jährliche Fahrleistung im Blick
Ratgeber Auto-Versicherung

Jährliche Fahrleistung – Auswirkung auf die Kfz-Versicherung

03/04/2024 Lena Eichwald
7 min
Rettungsgasse bilden: So geht's
Ratgeber Auto-Versicherung

Rettungsgasse bilden – richtiges Verhalten bei Stau

29/03/2024 Lena Eichwald
4 min
Sturmschaden am Auto
Ratgeber Auto-Versicherung

Sturmschäden am Auto richtig melden

22/03/2024 Wibke Bierwald
6 min

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden – mit unserem kostenlosen Newsletter!

436482~|verti-ico~|nav-email-64~|

Jetzt einfach und schnell den Newsletter abonnieren: