Kfz-Versicherung jährlich oder monatlich zahlen?

4 Min Nicht immer schont eine Ratenzahlung den Geldbeutel – Sparen Sie bei der Autoversicherung durch Rabatt bei jährlicher Zahlungsweise

13.09.2022
Wibke Bierwald
4 Min

Die individuelle Beitragshöhe der Autoversicherung hängt von vielen Faktoren ab. Manche davon können Sie als Versicherungskunde selbst beeinflussen. Hierzu zählt zum Beispiel die Wahl der Zahlungsweise, also ob Sie den Versicherungsbeitrag auf einen Schlag oder in Raten bezahlen. In der Regel ist die jährliche Zahlung der Kfz-Versicherung deutlich günstiger als Teilzahlungen pro Monat, Quartal oder Halbjahr. Wir gehen dem Thema auf den Grund und erläutern unter anderem, welche verschiedenen Zahlungsweisen der Kfz-Versicherung es gibt, welche Vor- und Nachteile diese mit sich bringen und warum sich die Einmalzahlung für Sie lohnt.

Kfz-Versicherungsbeitrag: Diese verschiedenen Zahlweisen gibt es

Je nach Versicherung, eigenem Fahrzeug und Schadenfreiheitsklasse kann der Beitrag für die Kfz-Versicherung recht hoch bemessen sein. Um das Konto nicht gleich am Jahresanfang zu stark zu belasten, entscheidet sich über die Hälfte der Versicherungsnehmer in Deutschland, den Beitrag übers Jahr lieber verteilt in Raten zu entrichten.

Diese Zahlungsweisen sind in der Kfz-Versicherung möglich:

  • monatliche Zahlungsweise
  • vierteljährliche Zahlungsweise (pro Quartal)
  • halbjährliche Zahlungsweise
  • jährliche Zahlungsweise (Einmalzahlung vor Vertragsbeginn)

Was bedeutet unterjährige Zahlung? Die unterjährige Zahlungsweise wird von allen deutschen Versicherungsgesellschaften angeboten. Hierbei zahlen Sie Ihren Versicherungsbeitrag nicht komplett für ein Jahr im Voraus, sondern halbjährlich, quartalsweise oder monatlich.

Doch auch, wenn die Ratenzahlung durch geringere Einzelbeiträge das Konto scheinbar schont, empfiehlt es sich in den meisten Fällen, die Prämie jährlich zu bezahlen. Wer seinen Beitrag nämlich auf einen Schlag zahlt, kommt dabei meist deutlich günstiger weg als mit Ratenzahlungen.

Zuverlässige Autoversicherung gesucht?

Laut einer Untersuchung von Finanztip im Jahr 2020 lagen die Aufschläge bei monatlicher Zahlweise im Durchschnitt bei rund 9,5 Prozent – in der Spitzenposition sogar bei 25 Prozent. Bei Zahlung pro Quartal verlangten die Versicherer im Schnitt 8,7 Prozent und bei halbjährlicher Zahlung rund 4 Prozent mehr.

Merke: Die Aufschläge je nach Zahlungsweise sind nicht einheitlich geregelt. Wie hoch diese letztlich ausfallen, hängt grundsätzlich sowohl von der Staffelung als auch vom jeweiligen Versicherer ab. Je kleinteiliger Sie Ihren Kfz-Versicherungsbeitrag pro Jahr jedoch staffeln, desto mehr Aufschlag bezahlen Sie. Vor Ihrem nächsten Anbieterwechsel sollten Sie darum auf jeden Fall beim Kfz-Versicherungsvergleich auch auf die Aufschläge bei der Zahlweise achtenn.

*Erklärung

*Rechenbeispiel für: Smart Fortwo 1.0 Coupe (HSN: 1313, TSN: EGE), eigenfinanziert, Erstzulassung 2016, Kaufjahr: 2016, Zulassung in PLZ: 26871 (Papenburg), Fahrleistung: 5.000 km/Jahr, Nutzung: ausschließlich privat, Halter: VN, Fahrer: VN (Alter 54 Jahre/Führerschein seit 36 Jahren) und weiterer Fahrer (Alter 52 Jahre/Führerschein seit 34 Jahren), Angestellter, kein Wohneigentum, Abstellplatz: Straße, verheiratet, SF-Klasse KH/ VK: SF 36 / SF 36 Selbstbeteiligung VK/ TK: 500/ 150 €, keine Vorschäden, Zahlweise: jährlich Bankeinzug, Werkstattbindung, Versicherungsbeginn: 07.01.2022, Tarif inkl. Vollkasko, Produktlinie Klassik. Die Ausweisung der 8,24 €/ Monat bezieht sich auf die errechnete Jahresprämie von 98,80 € welche auf 12 Monate runtergebrochen wurde. Stand: 2022

Wann wird die Kfz-Versicherung abgebucht?

Wurde die Kfz-Versicherung zum 1. Januar abgeschlossen, kommt die Rechnung meist im vorangehenden Dezember oder sogar noch früher. Der Grund: Die meisten Versicherer koppeln die Policen an das Kalenderjahr. Im zweiten Halbjahr gehen die Rechnungen für das neue Jahr raus, abgebucht wird aber erst später.

Wer die Kfz-Versicherung unterjährig abgeschlossen hat, erhält die Rechnung nach den vertraglich vereinbarten Regelungen. Um nicht von den Mehrkosten in diesem Monat überrascht zu werden, sollte dieser Termin unbedingt im Kalender vermerkt sein.

Zuverlässige Autoversicherung gesucht?

Welche Zahlungsweise „besser“ ist, entscheidet die persönliche Situation

Unterm Strich haben Kfz-Versicherer gute Gründe, ihren Kunden zu deren eigenen Vorteil die jährliche Zahlungsweise zu empfehlen und diese zu belohnen. Dennoch besteht natürlich keine Verpflichtung dazu. Letztlich entscheidet also der individuelle finanzielle Spielraum des Versicherungsnehmers über die Wahl der Zahlungsweise.

So gibt es manche, die ihren Beitrag lieber in Raten entrichten, weil sie besonders zu Jahresbeginn ihre Versicherungsausgaben begrenzen wollen. Da liegt es nahe, die Kfz-Versicherungsbeiträge lieber gleichmäßig verteilt übers Jahr begleichen zu wollen. Doch wenn insgesamt das Geld knapp und Sparen angesagt ist, wird die jährliche Zahlung der Kfz-Versicherung umso interessanter.

Rechtzeitig Geld ansparen für den Jahresbeitrag: Prüfen Sie zunächst im Onlinerechner, ob und wieviel Sie mit einer Jahreszahlung im Vergleich zu den unterjährigen Zahlungsweisen sparen würden. Lohnt es sich? Dann könnten Sie zum Beispiel im Voraus je Quartal ein Viertel des Gesamtbeitrags per Dauerauftrag auf ein Tagesgeldkonto beiseitelegen – und zur Fälligkeit der Rechnung haben Sie dann den Jahresbeitrag parat und somit wertvolle Euro gespart.

Sind Sie auf der Suche nach einer günstigen Kfz-Haftpflicht, Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung? Für alle, die es gern digital mögen, dabei aber den persönlichen Kontakt von Mensch zu Mensch nicht missen wollen, ist Verti als zweitgrößter Kfz-Direktversicherer Deutschlands genau das Richtige. Verti ist digital. Und digital spart Geld.

Bei uns können Sie sich direkt versichern und eine günstige Verti Autoversicherung jederzeit bequem online abschließen. Ihren Beitrag können Sie mit unserem Onlinerechner ermitteln – und dabei Ihren Kfz-Schutz mit unseren Zusatzleistungen auf Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Noch Fragen? Von unseren Experten erhalten Sie schnell und unkompliziert Antworten und Beratung – wahlweise über unser Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch unter 030-890 003 003.

 Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier:

Finanztip Studie: Einfluss der Zahlweise auf die Höhe der Autoversicherung

Eine Versicherung, die sich lohnt

Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter!

436482~|verti-ico~|nav-email-64~|

Jetzt einfach und schnell den Newsletter abonnieren: