7 Vorteile des autonomen Fahrens

Die moderne Technologie macht die Autofahrt zum sicheren Vergnügen. Doch warum genau sind selbstfahrende Autos so erstrebenswert?

( Wörter)

7 Vorteile des autonomen Fahrens

Autonomes Fahren – das ist lange keine Zukunftsmusik mehr. Die Technologie existiert heute schon und wird immer präziser und sicherer. Moderne Fahrzeuge „denken“ buchstäblich mit und „handeln“ mittlerweile nahezu eigenständig. Was noch vor wenigen Jahren absolut undenkbar war und lediglich in Science-Fiction-Filmen thematisiert wurde, gehört heute beinahe zum Alltag. In der Tat sprechen die zahlreichen Vorteile des autonomen Fahrens für sich.

Einer Studie zufolge sehen die Deutschen das Fahren in „Roboter-Autos“ nach wie vor eher skeptisch. So wollen die meisten Autofahrer die Kontrolle über das eigene Fahrzeug nicht abgeben. Bei einem Blick über den „großen Teich“ in den US-Bundesstaat Nevada wird hingegen mehr als deutlich, dass selbstfahrende Autos in puncto Sicherheit und Komfort einiges zu bieten haben.


7 Vorteile des autonomen Fahrens


  1. Mit Blick auf aktuelle Untersuchungen fahren autonome Autos in einer Kolonne wesentlich schneller und zugleich wirtschaftlicher. Lästige Standzeiten in stundenlangen Staus könnten dadurch der Vergangenheit angehören. Als angenehmer Nebeneffekt ließe sich der Kraftstoffverbrauch drastisch reduzieren.

  2. Die Suche nach einem Parkplatz in überfüllten Innenstädten wäre viel entspannter. Statt lange nach einem freien Platz Ausschau zu halten, könnte der Fahrer sein autonomes Fahrzeug in aller Ruhe verlassen. Der Wagen würde sich mit Hilfe modernster Navigationstechnologien eigenständig auf Parkplatzsuche begeben.

  3. Autonome Fahrzeuge „wissen“, wo der nächste Stau ist und umfahren ihn eigenständig. Im Zuge dessen käme es zu wenigen Verspätungen, der Stresspegel für die Insassen würde sich erheblich reduzieren. Autofahren wäre folglich wieder entspannter.

  4. Während Sie sich in einem herkömmlichen Fahrzeug einzig auf den Straßenverkehr konzentrieren müssen, ist das beim selbstfahrenden Auto anders. Die durch die innovative Technologie generierte freie Zeit könnten Sie sinnvoll nutzen. Sie könnten zum Beispiel auf der Fahrt ins Büro schnell noch ein paar E-Mails checken oder Präsentationen vorbereiten – oder sich noch eine halbe Stunde Schlaf gönnen.

  5. Ob mit Führerschein oder ohne, ob jung oder alt – jeder könnte in Zukunft mit einem selbstfahrenden Auto unterwegs sein. Insbesondere Menschen mit Behinderung würden von den völlig neuen Möglichkeiten der neuen Mobilität profitieren.

  6. Gut geplant könnten beim autonomen Fahren mehrere Personen gleichzeitig im Auto sitzen und sich von A nach B befördern lassen. Dafür würde das Verkehrsaufkommen geringer und damit umweltfreundlicher werden.

  7. Keiner müsste mehrere tausend Euro mehr für einen Führerschein ausgeben.

  8. Die größte Herausforderung für Entwickler selbstfahrenden Autos ist die Gewährleistung der Sicherheit. Störungen der Fahrzeugsoftware könnten zu Unfällen führen. So stellen internetspezifische Systeme noch keine alltagstaugliche Lösung dar. Wir können gespannt sein, wann auch dieses Problem gelöst wird und autonome Fahrzeuge die Straßen erobern. Telematik-Tarife für selbstfahrende Autos kommen sicherlich auch irgendwann – bis es so weit ist, können Sie bei uns gerne Ihren Tarif für eine günstige Autoversicherung berechnen.

Das könnte Sie auch interessieren