Tipps für Pendler

So nutzen Sie die Zeit im Auto für Arbeit und Unterhaltung

( Wörter)

Tipps für Pendler

Wer mit dem Auto täglich zur Arbeit pendelt oder nur am Wochenende nach Hause fährt, kennt das Problem: Man sitzt stundenlang im Feierabendverkehr und kann nichts unternehmen. Während Bus- und Bahnpendler jetzt ihr Smartphone oder einen spannenden Krimi zücken, ist das am Steuer nicht möglich. Wir haben ein paar Ideen für Sie gesammelt, wie Sie Ihre Zeit hinter dem Steuer sinnvoll nutzen können.

Autofahrt zur Weiterbildung nutzen

Wer die Autofahrt beim Pendeln nutzen will, kann weder die Tageszeitung noch einen Roman lesen. Aber Podcasts zu hören oder einen Audio-Sprachkurs zu absolvieren ist durchaus möglich. Alles, was Sie dazu benötigen, ist ein funktionierendes Autoradio mit USB-Schnittstelle oder einem CD-Player, was meistens Teil der Standardausstattung moderner Fahrzeuge ist.

So üben Sie auf dem Weg zur Arbeit Ihre tägliche Lektion Italienischvokabeln und stimmen sich damit schon einmal auf den Sommerurlaub ein. Oder Sie bilden sich mit einem Podcast fort. Bei einem Themenspektrum, das von Gesundheit über Kunst, Musik und Wissenschaft bis hin zu Wirtschaftsfragen reicht, ist für jeden etwas dabei.

Unterhaltung für unterwegs

Wem der Sinn vor und nach der anstrengenden Arbeit nicht nach Weiterbildung steht, kann sich auch der unterhaltsamen Literatur widmen. Denn welches Buch ist heute nicht auch als Hörbuch erhältlich? So wird die Autofahrt gleich viel kurzweiliger.

Wer sich seine Zeit doch eher mit echten Unterhaltungen vertreibt, sollte überlegen, eine Fahrgemeinschaft zu gründen. Wer mit anderen im Auto unterwegs ist, hat immer Gesprächspartner dabei, mit denen er sich austauschen kann, wenn die Fahrt mal wieder länger dauert als gedacht.

Autofahrt zum Arbeiten nutzen

Wer früh morgens schon fit ist, kann den Weg zur Arbeit auch nutzen, um einige Kleinigkeiten zu erledigen. Neben der Freisprechanlage, die das Anrufen ermöglicht ohne auf das Smartphone zu sehen, gibt es zahlreiche Hilfsmittel, die die Büroarbeit aus dem Auto ermöglichen.

Mit Voice-to-Text-Apps können Sie zum Beispiel bereits erste E-Mails beantworten, vorformulieren und sich Notizen zu bevorstehenden Meetings machen. Wer den Google-Assistenten nutzt, kann außerdem unterwegs schon Recherche betreiben oder Einkäufe erledigen.

Das sollten Sie auf keinen Fall während der Autofahrt machen

Verzichten Sie, wenn möglich, auf das Essen während der Autofahrt. Denn nichts ist so wichtig für die gesunde Ernährung, wie das bewusste Essen und die Zeit, die man sich dafür nimmt. Essen auf die Schnelle kann langfristige Schäden für die Gesundheit und Gewichtsschwankungen als Folge haben.

Zudem lenkt das Essen am Steuer vom Fahren ab. Generell ist alles tabu, was Sie zu sehr in Ihrer Konzentration stört. Ansonsten kommt es schnell zum Unfall, insbesondere dann, wenn man erschöpft vom langen Arbeitstag oder morgens noch nicht richtig wach ist. Sichern Sie sich durch eine günstige Kfz-Haftpflichtversicherung ab. Berechnen Sie noch heute Ihren Beitrag mit unserem Angebotsrechner.