Lieferwagenversicherung

Fahren Sie privat oder beruflich einen kleinen Lkw oder einen Transporter? Dann benötigen Sie eine gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflichtversicherung. Möchten Sie sich darüber hinaus gegen diverse Schäden absichern? In diesem Fall können Sie zusätzlich eine Vollkasko- oder Teilkaskoversicherung abschließen. Ganz gleich, welchen Versicherungsschutz Sie bevorzugen, Verti bietet Ihnen den passenden Tarif. Schließen Sie heute noch eine neue Kfz-Versicherung für Ihren Lieferwagen bei uns ab und profitieren Sie von unseren günstigen und flexiblen Policen.

Drei gute Gründe für unsere Lieferwagenversicherung:

  • 1 Verschiedene Deckungen  
    Die Lieferwagenversicherung von Verti bietet Ihnen verschiedene Deckungen, wie z.B. Haftpflicht, Teil- und Vollkasko. 
  • 2 Mitversicherte Teile bis zu 10.000 Euro beitragsfrei   
    Verti bietet Ihnen beitragsfrei Versicherungsschutz auch für Zubehör- und Fahrzeugteile im Wert von bis zu 10.000 Euro. Bei Bedarf kann dies auch bis zu 30.000 Euro erhöht werden.
  • 3 Zusatzoptionen   
    Mit unseren Zusatzoptionen können Sie sich über ein Plus an Schutz freuen. Neben einem „Rabattschutz“, dem Airbag für Ihre Schadenfreiheitsklasse, und dem Schutzbrief, können Sie sich bei Verti auch vor Brems-, Betriebs- und Bruchschäden absichern.

Sondertarif

Zweit-Fahrzeug-Tarif

Nutzen Sie Ihre Schadenfreiheitsklasse auch für Ihr Zweitfahrzeug — egal ob Auto, Lieferwagen, Wohnmobil oder Motorrad — und sparen Sie viel Geld.

Zusatzoptionen

Günstige Lieferwagen-Versicherung

Neben einer gesetzlich vorgeschriebenen Kfz-Haftpflichtversicherung können Sie für Ihren Lieferwagen zusätzlich eine private oder gewerbliche Teilkasko oder eine Vollkasko-Versicherung abschließen – alles ab sofort auch bei Verti.

Für Ihre Lieferwagen-Versicherung bieten wir Ihnen einen vorteilhaften Zweit-Fahrzeug-Tarif an. Dabei erhalten Sie für Ihren Lieferwagen dieselbe Schadenfreiheitsklasse wie für Ihr Erstfahrzeug. Unser Angebot gilt unabhängig davon, ob Ihr Erstfahrzeug ein Pkw, ein Motorrad oder ein anderer Lieferwagen ist. Selbst wenn Ihr Erstfahrzeug bei einem anderen Versicherer versichert ist, können Sie von unserer günstigen Prämie für Ihren Lieferwagen als Zweit-Fahrzeug- profitieren. 

Für welche Fahrzeuge ist die Verti Transporter-Versicherung geeignet?

Unser Lieferwagen-Tarif gilt für Fahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse bis 3,5 Tonnen im Werkverkehr, also für kleine Lkw und Kastenwagen. Unsere günstige Police steht sowohl

  • Privatpersonen als auch
  • Firmen,
  • Einzelunternehmungen und
  • Vereinigungen zur Verfügung. 

Unsere Versicherungsgebühr zur Zweit-Fahrzeug-Konditionen bieten wir unter anderem für folgende Versicherungsnehmer zurzeit nicht an:

  • Taxibetriebe
  • Fahrschulen
  • Kurier-, Liefer-, Pflege- oder Zustelldienste
  • Transport von Gefahrengütern 

Lieferwagen versichern – ob Haftpflichtversicherung, Teilkasko oder Vollkasko

Unsere Lieferwagen-Versicherung können Sie sowohl als Kfz-Haftpflichtversicherung als auch als Teil- oder Vollkasko-Versicherung abschließen.  Mit einer Teilkaskoversicherung ist auch Ihr Lieferwagen selbst abgesichert und zwar unter anderen vor Diebstahl, Sturm, Hagel oder Glasbruch. Bei einer hohen Selbstbeteiligung kann Ihre Versicherungsgebühr noch günstiger ausfallen.

Wenn Sie sich für eine Vollkaskoversicherung für Ihren Lieferwagen entscheiden, dann sind Sie auch bei selbstverschuldeten Unfällen und bei Schäden abgesichert, die durch Vandalismus entstanden sind. 

Zusatzoptionen zur Lieferwagen-Versicherung

Dank unseren Zusatzoptionen können Sie Ihre Lieferwagen-Versicherung bei uns flexibel gestalten. Wenn Sie zum Beispiel unseren Nix-Passiert-Tarif dazu buchen, behalten Sie Ihren Schadenfreiheitsrabatt bei maximal einem Unfall pro Jahr. Unser Schutzbrief ist eine Pannenhilfe und beinhaltet weitere Leistungen wie den Rücktransport von Kranken oder Minderjährigen im In- und Ausland.  Der sogenannte GAP-Schutz zahlt bei Totalschaden die Differenz zwischen Wiederbeschaffungswert und Kredit- bzw. Leasingbetrag. Zusätzlich können Sie mit der Zusatzoption „Fahrerschutz“ alle berechtigten Fahrer  des Lieferwagens absichern – selbst bei selbstverschuldeten Unfällen.

Wie viel kostet eine Nutzfahrzeug-Versicherung?

Die Beitragshöhe hängt dabei von mehreren Faktoren ab, wie beispielsweise der kW-Zahl, Treibstoffart oder Aufbauart und der Risikostufe des Zulassungsorts (Regionalklasse). Generell gilt, dass Versicherungspolicen in verkehrsärmeren Regionen günstiger als in Städten ausfallen. 

Bei Fragen zu unserer Lieferwagen-Versicherung nehmen Sie bitte mit unseren Beratern Kontakt auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Mehr