Automatik-Führerschein – alles Wissenswerte im Überblick

Kann man einen Automatik-FĂĽhrerschein machen? Was sind die Vor- und Nachteile? FĂĽr wen ist das zu empfehlen?

( Wörter)

Automatik-Führerschein – alles Wissenswerte im Überblick

Wer den FĂĽhrerschein machen will, muss mitunter tief in die Tasche greifen. der Kostenaufwand fĂĽr den FahrschĂĽler bemisst sich an der Zahl der Theorie- und Praxisstunden. Ein Automatik-FĂĽhrerschein ist dabei im Vergleich relativ gĂĽnstig. Aber lohnt es sich wirklich, einzig aus GrĂĽnden der Kostenersparnis einen FĂĽhrerschein nur fĂĽr Autos mit Automatik-Getriebe zu machen?


Kann man einen FĂĽhrerschein nur fĂĽr Automatikgetriebe machen?


Es besteht durchaus die Möglichkeit, einen Führerschein zu machen, welcher Sie ausschließlich dazu berechtigt, Fahrzeuge mit Automatik-Getriebe zu führen. Der zeitliche Aufwand dafür ist insgesamt geringer, weil das Handling dieser Autos generell einfacher ist. Der Grund dafür liegt auf der Hand:

Im Allgemeinen ist ein gewisses Maß an Übung erforderlich, wenn es darum geht, die Gangschaltung in Kombination mit der Kupplung zu betätigen und dabei gleichzeitig den Straßenverkehr im Blick zu halten. In der Tat haben viele Fahrschüler damit anfangs ihre Schwierigkeiten. Das Fahren mit einem Automatik-Wagen zu erlernen ist dahingegen weit weniger kompliziert. Denn sie brauchen den Schalter lediglich in die D-Position („D“ steht für „Drive“, also „Fahren“) zu bringen und können dann losfahren. Kuppeln ist nicht mehr erforderlich, sodass sie sich voll auf den Straßenverkehr fokussieren können. Somit sind Automatikschaltungen vor allem im Stadtverkehr, bei stockendem Verkehr, im Stau und in den Bergen ein Garant für entspannteres Fahren.


Den Automatik-Führerschein machen – rentiert sich das?


Wenn Sie den Automatik-FĂĽhrerschein machen, dĂĽrfen Sie ausschlieĂźlich Fahrzeuge mit Automatik-Getriebe fahren. Werden Sie im Rahmen einer StraĂźenverkehrskontrolle erwischt, wenn Sie ein Kfz mit Schaltgetriebe steuern, kann das schwerwiegende Konsequenzen haben.

Das sollten Sie wissen:


Verglichen mit klassischen Fahrzeugen mit Schaltgetriebe sind Automatik-Wagen – je nach Hersteller – meist teurer in der Anschaffung. Während Automatik-Fahrzeuge in den USA fast zum Standard gehören, dominieren in Deutschland klar die Fahrzeuge mit Schaltgetriebe.

Wenn Sie einen Automatik-Wagen kaufen möchten, ist die Auswahl der entsprechenden Fahrzeuge in Deutschland etwas begrenzt.


Argumente fĂĽr und gegen einen Automatik-FĂĽhrerschein


In folgenden Fällen ist ein Automatik-Führerschein eine gute Idee:


  • Sie merken während des Fahrunterrichts, dass Sie mit der Gangschaltung ĂĽberhaupt nicht klarkommen. Anstatt mehrere hundert Euro in dutzende von Fahrstunden zu investieren, könnten Sie es mit einem Automatik-FĂĽhrerschein versuchen und Zeit, Geld und Nerven sparen.
  • Sie haben Fahrangst.
  • Sie planen, hauptsächlich in den USA Auto zu fahren.

Argumente gegen einen Automatik-FĂĽhrerschein:


Stellen Sie sich vor, Sie möchten „schnell mal“ den Wagen Ihres Nachbarn oder das Auto Ihres besten Freundes ausleihen, weil Ihr Wagen gerade in Reparatur ist. Wenn die ins Auge gefassten „Leihfahrzeuge“ mit einem Schaltgetriebe ausgestattet sind, dürfen Sie damit nicht am Straßenverkehr teilnehmen. Notfalls müssen Sie also auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen, um von A nach B zu gelangen.

Alternativ könnten Sie ein Fahrzeug bei einer Mietwagenagentur buchen. Auch da kann es passieren, dass Sie kurzfristig kein passendes Automatik-Fahrzeug finden.


Den Automatik-FĂĽhrerschein in manuell umschreiben


Für den Fall, dass Sie sich auf lange Sicht in Ihrem beruflichen oder privaten Alltag mit einem Automatik-Führerschein doch zu sehr eingeschränkt fühlen, können Sie diese Beschränkung Ihrer Fahrerlaubnis unter bestimmten Voraussetzungen aufheben lassen. Möglich ist das, indem Sie einen Antrag bei der zuständigen Behörde stellen. Natürlich ist auch das mit einem Kostenaufwand verbunden.

Damit Ihr Antrag auf Aufhebung der Beschränkung der Fahrerlaubnis bewilligt wird, müssen Sie zudem vor einem Prüfer nachweisen, dass Sie in der Lage sind, Pkw mit Schaltgetriebe zu führen.

Ganz gleich, ob Sie ein Auto mit manueller oder automatischer Schaltung fahren, eine Autoversicherung benötigen Sie auf jeden Fall. Berechnen Sie doch Ihren günstigen Tarif bei Verti.