Kfz-Versicherung: Kilometer unterschritten – Was tun?

3 Min Jährliche Fahrleistung unterschritten? Lesen Sie hier, wie Sie jetzt Geld sparen können

25.10.2022
Ines Wiedemann
3 Min

Sie haben die Kilometer, die in der Kfz-Versicherung vereinbart sind, unterschritten? Vielleicht, weil Sie Ihren Job gewechselt haben oder seit der Corona-Pandemie mehr Tage im Homeoffice verbringen? Kein Problem! Erfahren Sie hier, was Sie tun müssen, wenn Sie die jährliche Fahrleistung unterschritten haben und wie sich das auf Ihren Versicherungsbeitrag auswirken kann.

Was passiert, wenn ich die jährliche Fahrleistung unterschritten habe?

Es ist nicht schlimm, wenn man die jährliche Kilometerleistung unterschritten hat. Im Gegenteil: So können Versicherungsbeiträge gespart werden. Stellen Autofahrer also fest, dass sie weniger gefahren sind als angegeben, sollten sie sich schnellstmöglich bei ihrer Autoversicherung melden und ihren Tachostand mitteilen. Diese berechnet daraufhin den Versicherungsbeitrag neu und schickt einen Brief mit den Änderungen und dem neuen zu zahlenden Beitrag.

*Erklärung

*Rechenbeispiel für: Smart FORTWO COUPE 0.9 (HSN: 1313, TSN: EGF), eigenfinanziert, Erstzulassung 2019, Kaufjahr: 2019, Zulassung in PLZ: 49078 (Osnabrück), Fahrleistung: 5.000 km/Jahr, Nutzung: ausschließlich privat, Halter: VN, Fahrer: VN (Geb. 01.01.1965/Führerschein seit 40 Jahren) und weiterer Fahrer (Geb. 01.01.1974/Führerschein seit 31 Jahren) , Angestellter, Hauseigentum, Abstellplatz: Tiefgarage, Lebensgemeinschaft, SF-Klasse KH: SF 40, Selbstbeteiligung TK: 300 €, keine Vorschäden, Zahlweise: jährlich Bankeinzug, Werkstattbindung, Versicherungsbeginn: 10.01.2024, Keine Punkte in Flensburg, Tarif inkl. Teilkasko, Produktlinie Klassik. Dauer beim Vorversicherer länger als 5 Jahre, Die Ausweisung der 9,90 €/ Monat bezieht sich auf die errechnete Jahresprämie von 118,80 € welche auf 12 Monate runtergebrochen wurde.

Tipp: Sie wollen mehr über die Jahresfahrleistung erfahren und wissen, was Sie bei einer Überschreitung tun müssen? In diesem Ratgeber-Artikel haben wir alles Wichtige dazu zusammengefasst: Kfz-Versicherung – Was Sie über die jährliche Fahrleistung wissen müssen

Wie passe ich die jährlichen Kilometer in der Kfz-Versicherung an?

Die Anpassung der jährlichen Fahrleistung ist einfach: Betroffene sollten sich zeitnah bei ihrer Autoversicherung melden und die gefahrenen Kilometer mitteilen. Bei Verti geht das telefonisch, per Mail oder in unserem Kundenportal. Der Versicherer wird die Beiträge nun neu berechnen und den neuen Beitrag schriftlich mitteilen. Wer weniger gefahren ist als angegeben, bezahlt im neuen Jahr weniger.

Jetzt günstige Autoversicherung berechnen!

Wann muss ich die jährliche Fahrleistung ändern?

Größere Veränderungen in der Fahrleistung müssen Versicherte immer sofort der Versicherung melden. Als erhebliche Veränderung wird üblicherweise eine Abweichung von mehr als 1.000 km und mehr als 10 % der vereinbarten Laufzeit angesehen. Überschreiten Versicherte also diese Werte, müssen sie sich schnellstmöglich bei ihrer Kfz-Versicherung melden. Bei einer Unterschreitung liegt es im Interesse des Versicherten, da er so Beiträge sparen kann.

Tipp: Machen Sie Mitte des Jahres eine Bestandsaufnahme und prüfen Sie, wie viele Kilometer auf dem Tacho stehen. Überschlagen Sie, wie viele Kilometer ungefähr noch dazukommen. Haben Sie jetzt schon deutlich mehr oder weniger Kilometer auf der Uhr, lohnt es sich, Ihrer Versicherung Bescheid zu geben.

Günstige Autoversicherung von Verti: Für Wenig- und Vielfahrer

Wechseln Sie jetzt zur Verti Autoversicherung und holen Sie sich optimalen und zuverlässigen Kfz-Schutz zum besten Preis. Mit unserem praktischen Online-Rechner können Sie Ihren Beitrag ganz einfach selbst berechnen. Wir sind aber nicht nur digital und günstig, sondern auch rundum menschlich – deshalb erreichen Sie unser Serviceteam für eine persönliche Beratung wahlweise per E-Mail, Kontaktformular oder telefonisch unter 030-890 003 003.

Eine Versicherung, die sich lohnt.

Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Mopedauto: Unterwegs mit 45 km/h
Ratgeber Auto-Versicherung

Mopedauto: Mit dem 45 km/h Auto unterwegs

03/05/2024 Lena Eichwald
4 min
Autoreifen: Tipps zu Druck, Profiltiefe und Alter
Ratgeber Auto-Versicherung

Autoreifen: Tipps zu Druck, Profiltiefe und Alter

30/04/2024 Linda Ewaldt
3 min
Wann darf man Nebelscheinwerfer und Nebelschlussleuchte einsetzen?
Ratgeber Auto-Versicherung

Nebelscheinwerfer: Wann ist das Einschalten sinnvoll?

24/04/2024 Linda Ewaldt
4 min

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden – mit unserem kostenlosen Newsletter!

436482~|verti-ico~|nav-email-64~|

Jetzt einfach und schnell den Newsletter abonnieren: