Tempolimit im Überblick

Argumente für und gegen eine allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen

( Wörter)

Tempolimit im Überblick

Deutschland ist eines der wenigen Länder, auf dessen Autobahnen auch heute noch kein generelles Tempolimit gilt. Diese Tatsache führt regelmäßig zu Debatten, sowohl auf politischer Ebene als auch unter Kraftfahrern. Einige möchten ein generelles Tempolimit auf der Autobahn einführen, andere halten dagegen.

Erst vor wenigen Wochen kam es erneut zu einer solchen Debatte. Diese wurde von der Deutschen Umwelthilfe (DUH), die sich unter anderem für die Durchsetzung von Fahrverboten für ältere Dieselfahrzeuge einsetzt, initiiert. In diesem Beitrag befassen wir uns näher mit den Argumenten, die für und gegen ein solches Tempolimit sprechen.


Argumente der Tempolimit-Befürworter


Die Umweltschützer fordern ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen sowie eine Herabsetzung der maximal zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf Bundesstraßen. Sie begründen ihre Forderung mit Hinweis auf die Auswirkungen für den Klimaschutz. Eine Begrenzung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit würde den Ausstoß an Schadstoffen erheblich senken.

Ein ebenfalls häufig genanntes Argument ist der Beitrag zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Ein generelles Tempolimit könnte unter Umständen die Anzahl der schweren Unfälle reduzieren und damit vielen Menschen das Leben retten. In diesem Zusammenhang verweisen etliche Befürworter eines Tempolimits auf den Wandel der Zeiten. Als einst beschlossen wurde, dass eine generelle Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit für Autobahnen nicht notwendig sei, gab es nur wenige Fahrzeuge, die 200 km/h oder schneller fahren konnten. Heute sind hingegen selbst Kleinfahrzeuge zum Teil beeindruckend stark motorisiert.

Als drittes Argument wird außerdem das Thema Lärmschutz herangeführt. Nie zuvor waren auf deutschen Autobahnen so viele Pkw so schnell unterwegs. Sowohl für Mensch als auch Natur kann der Lärm eine große Belästigung darstellen, dessen gesundheitliche Auswirkungen keineswegs zu unterschätzen sind. Ein Tempolimit könnte die Fernstraßen deutlich leiser machen.


Argumente der Tempolimit-Gegner

Die Mehrheit der anderen Seite sieht in einem generellem Tempolimit in erster Linie ein Einschnitt in ihre persönliche Freiheit. Tempolimit-Gegner argumentieren damit, dass ihnen der Staat keine Vorschriften dahingehend machen sollte, mit welcher Geschwindigkeit sie auf der Autobahn reisen, sofern keine Geschwindigkeitsbegrenzung besteht. Diesbezüglich wird zugleich auf den Komfort verwiesen: Freie Fahrt kann die Reisedauer erheblich verkürzen und dadurch die Lebensqualität steigern.

Zugleich werden Gegenargumente zum Thema Sicherheit angeführt. Vor allem ein sehr niedrig angesetztes Tempolimit könnte dazu führen, dass sich Kraftfahrer unterfordert fühlen. Infolge dessen würden sie ggf. unkonzentrierter fahren, wodurch wieder das Unfallrisiko steigen könnte.

Was den Klimaschutz betrifft, so sehen Tempolimit-Gegner keine erhebliche Verringerung an ausgestoßenem CO2. Während die DUH eine Verringerung von bis zu 9 Prozent in Aussicht stellt, hat der ADAC ein Einsparpotenzial von maximal 3 Prozent errechnet. Diese Zahlen beziehen sich auf den Pkw-Verkehr in Deutschland. Laut ADAC könnte ein generelles Tempolimit für Autobahnen den gesamten CO2-Ausstoß der BRD um lediglich 0,5 Prozent verringern. Außerdem zeigt die Entwicklung in Nachbarländern, dass ein Tempolimit die Kraftfahrer nicht dazu animiert, kleiner motorisierte Fahrzeuge zu erwerben.


Fazit – Pro und Contra Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen


Es gibt schlagkräftige Argumente, die sowohl für als auch gegen ein generelles Tempolimit sprechen. Allerdings ist das Thema sehr emotional geladen, die Fronten zwischen den Diskussionsparteien sind verhärtet. Zugleich halten die meisten Politikexperten die Einführung einer allgemeinen Geschwindigkeitsbeschränkung auf deutschen Autobahnen für unwahrscheinlich – damit haben Tempolimit-Gegner derzeit wenig zu befürchten.

Während Sie auf vielen Autobahnabschnitten noch selbst entscheiden können, wie schnell Sie fahren, um eine Kfz-Haftpflichtversicherung kommen Sie nicht herum. Berechnen Sie heute noch Ihren günstigen Tarif bei Verti.