Paar-Spar-Tarif

Bei Verti profitieren Sie von Ihrer Fahrerfahrung. Mit unserem Paar-Spar-Tarif erhält auch der in häuslich lebende Ehepartner oder eingetragene gleichgeschlechtliche Lebenspartner im besten Fall die gleiche Schadenfreiheitsklasse wie das Erstfahrzeug der Familie als hausinterne Sonder-Schadenfreiheitsklasse. Dabei spielt es keine Rolle, ob zum ersten Mal ein weiteres Fahrzeug angemeldet wird oder ob Ihr Partner das bestehende Fahrzeug neu versichern möchte – mit uns können Sie rechnen.


Voraussetzungen für unseren Paar-Spar-Tarif

  • 1 Sie sind innerhalb der letzten 12 Monate unfallfrei gefahren.
  • 2 Fahrzeughalter sind Sie als Versicherter, Ihr Ehepartner oder Ihr eingetragener Lebenspartner oder Ihr minderjähriges behindertes Kind.
  • 3 Ihr Erstfahrzeug ist ein Auto oder Motorrad.

Auch noch wichtig zu wissen

  • Auch wenn Ihr Erstfahrzeug bei einer anderen Versicherung versichert ist, können Sie bei Verti den Paar-Spar-Tarif erhalten
  • Alle Nutzer des Fahrzeugs werden erfasst und berücksichtigt, wobei der Fahrer mit der geringsten Fahrerfahrung ausschlaggebend ist. Dafür benötigen wir den Führerschein in Kopie.
  • Das zu versichernde Fahrzeug darf originär keine Schadenfreiheitsklasse M, S oder 0 haben.
  • Die Berechnungsgrundlage ist anders als bei dem Erstfahrzeug-Tarif, so dass sich bei gleicher Schadenfreiheitsklasse sowie gleichen Tarifierungsmerkmalen wie z.B. Fahrzeugart, Erstzulassung und Stellplatz ein höherer Versicherungsbeitrag errechnet.

Partnertarif für Ihre Kfz-Versicherung – der Verti Paar-Spar-Tarif

 
Unser Partnertarif für die Kfz-Versicherung, der sogenannte „Paar-Spar-Tarif“, bietet Ihnen die Möglichkeit, das Fahrzeug eines berechtigten Familienmitglieds preiswert mitzuversichern. Dieses Angebot ist zum Beispiel dann interessant für Sie, wenn Sie bisher ein Auto zu zweit benutzt haben und sich nun einen Zweitwagen anschaffen.
 
Bei unserem Partnertarif ziehen Sie einerseits aus der Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) des ersten Fahrzeugs einen Vorteil. Andererseits erhalten Sie im besten Fall auch eine bessere Einstufung des zweiten Fahrzeugs unter Einbezug der Fahrerfahrung aller Nutzer. Dabei muss Ihr Erstfahrzeug nicht bei Verti versichert sein und im Schadenfall wird die SF-Klasse des nicht betroffenen Fahrzeugs beibehalten.
 

Autoversicherung mit Partnertarif – nur für Ehepartner?

 
Bei dem Versicherungsnehmer und Halter handelt es sich entweder um Ihren Ehepartner oder Ihren Partner in einer eingetragenen Lebensgemeinschaft. Zusätzlich können Sie auch ein behindertes, minderjähriges Kind als Halter anmelden. Dies ist dann möglich, wenn Sie für einen behindertengerechten Transport ein Spezialfahrzeug benötigen. Als Nachweis brauchen Sie eine Führerscheinkopie des Nutzers mit der geringsten Fahrerfahrung.
 

Voraussetzungen für die Zweitwagenversicherung mit Partnertarif

 
Um unseren vorteilhaften Paar-Spar-Tarif zu nutzen, müssen Sie folgende Konditionen erfüllen: 
 
  • Sie hatten in den letzten 12 Monaten keine Schäden in der Haftpflichtversicherung.
  • Sie wurden vom Vorversicherer nicht gekündigt. 
  • Fahrer unter 24 Jahren sind vom Tarif ausgeschlossen.
  • Ihr Erstfahrzeug ist ein Auto oder ein Motorrad.
  • Ihre bestehende SF-Klasse sollte besser als 0, S oder M sein. Die hausinternen SF-Einstufungen sind nur für Verti gültig.
  • Tarife aus der ausländischen Vorversicherung können eingebracht werden. Diese führen wir im Hintergrund weiter.
 
Die Berechnungsgrundlage für den Paar-Spar-Tarif weicht allerdings von unserem Erstfahrzeug-Tarif ab. Rechnen Sie deshalb selbst bei gleicher Schadenfreiheitsklasse sowie gleichen Tarifierungsmerkmalen, wie Fahrzeugart, Erstzulassung und Stellplatz, mit einem höheren Versicherungsbeitrag.

Mehr