Danke-Car-Sharing-Tarif

Man muss nicht immer mit der niedrigsten Schadenfreiheitsklasse anfangen: Sie haben zwar noch nie ein Fahrzeug auf Ihren Namen versichert, konnten aber Fahrerfahrung bei der Nutzung von Car-Sharing sammeln? Bei Verti können Sie davon profitieren. Bei Unfallfreiheit erkennen wir diese Zeit als Fahrerfahrung an und stufen Sie ein, als ob Sie selbst ein Auto versichert hätten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie erstmalig ein Fahrzeug anmelden oder ein schon versichertes Fahrzeug neu versichern möchten. 
 

Voraussetzungen für unseren Danke-Car-Sharing-Tarif 

  • 1 Sie sind innerhalb der letzten 12 Monate unfallfrei gefahren.
  • 2 Fahrzeughalter sind Sie als Versicherter, Ihr Ehepartner oder Ihr eingetragener Lebenspartner oder Ihr minderjähriges behindertes Kind.
Die weiteren Voraussetzungen entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen (AKB)
 
Auch noch wichtig zu wissen: 
  • Alle Nutzer des Fahrzeugs werden erfasst und berücksichtigt, wobei der Fahrer mit der geringsten Fahrerfahrung ausschlaggebend ist. Als Nachweis brauchen wir die Kopie des Führerscheins.
  • Wir benötigen vom Car-Sharing-Anbieter das von uns zur Verfügung gestellte Formular ausgefüllt und unterschrieben zurück.
  • Die Berechnungsgrundlage ist anders als bei dem Erstfahrzeug-Tarif, so dass sich bei gleicher Schadenfreiheitsklasse sowie gleichen Tarifierungsmerkmalen, wie zum Beispiel Fahrzeugart, Erstzulassung und Stellplatz, ein höherer Versicherungsbeitrag errechnet.

Günstige Kfz-Versicherung für Carsharer

 
Car-Sharing, also das Autoteilen, bietet Autofahrern ohne eigenes Fahrzeug die Möglichkeit, minuten- oder stundenweise das Auto einer anderen Privatperson oder eines kommerziellen Anbieters zu nutzen. Wenn Sie bisher die Dienstleistung von Car-Sharing-Anbietern genutzt haben und jetzt ein eigenes Fahrzeug versichern lassen wollen, können Sie bei Ihrer Kfz-Versicherung von der Zeit als Carsharer profitieren. Lassen Sie sich dazu Ihre unfallfreie Zeit bei der Einstufung Ihrer Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) für Ihre private Kfz-Versicherung bei Verti anrechnen. 

Versicherungs-Vorteile von Car-Sharing-Nutzern

Der Sondertarif „Danke-Car-Sharing“ von Verti bezieht bei der Ermittlung Ihrer Schadenfreiheitsklasse die kompletten Jahre, in denen Sie unfallfrei gefahren sind, mit ein. Unser Angebot ist dabei unabhängig davon, ob Sie Ihr Auto erstmalig anmelden möchten oder eine neue Kfz-Versicherung für ein bereits versichertes Auto abschließen. Profitieren Sie von unserem günstigen Angebot bei der Versicherung Ihres Fahrzeugs.

Für wen bietet sich dieser Sondertarif an?

Sie können unseren Sondertarif nutzen, wenn Sie bei diversen Car-Sharing-Anbietern als Kunde registriert sind oder waren und in den letzten 12 Monaten keinen Unfall verursacht haben. Zudem setzen wir voraus, dass Sie als Halter des Fahrzeugs sich selbst, Ihren Ehepartner oder Ihren eingetragenen Lebenspartner als Versicherten anmelden.

Unsere Konditionen für Ihre Kfz-Versicherung mit dem Danke-Car-Sharing-Tarif

Sie können alle Nutzer des Fahrzeugs versichern – ausschlaggebend ist der jüngste Fahrer. Halten Sie dafür bitte eine Kopie des Führerscheins bereit. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Berechnungsgrundlage anders als bei dem Erstfahrzeug-Tarif ist. So kann selbst bei gleicher Schadenfreiheitsklasse sowie gleichen Tarifmerkmalen, wie zum Beispiel Fahrzeugart, Erstzulassung und Stellplatz, der errechnete Versicherungsbeitrag von Ihrem Erstwagen-Tarif abweichen.

Von Unfallfreiheit beim Car-Sharing profitieren

Sie möchten bei Ihrer Kfz-Versicherung von unserem Danke-Car-Sharing-Tarif profitieren? Dann lassen Sie das von uns erstellte Formular von Ihrem (ehemaligen) Car-Sharing-Anbieter ausfüllen und unterschreiben. Wir rechnen Ihnen Ihre Fahrerfahrung mit Unfallfreiheit bei Ihrer Autoversicherung an. Sichern Sie sich Ihre Vorteile der Sondertarife von Verti und lassen Sie sich von uns eine hausinterne Schadenfreiheitsklasse bei der Versicherung Ihres Fahrzeugs ermitteln.   

Mehr