Alles Wissenswerte ├╝ber Frostschutzmittel

Was ist Frostschutzmittel? Wie pr├╝ft man den K├╝hlwasser-Stand und wie wechselt man das K├╝hlwasser? Eine Anleitung.

( W├Ârter)

Alles Wissenswerte ├╝ber Frostschutzmittel

Oft werden Frostschutzmittel und K├╝hlfl├╝ssigkeit miteinander verwechselt. Dabei sind es zwei unterschiedliche Substanzen, die f├╝r ein Auto unerl├Ąsslich sind. Die K├╝hlfl├╝ssigkeit sorgt daf├╝r, dass der Motor sich nicht ├╝berhitzt. Frostschutz wird zur K├╝hlfl├╝ssigkeit hinzugef├╝gt, um das Gefrieren bei Minustemperaturen zu verhindern. Er ist also wichtig, damit das Herzst├╝ck des Autos ÔÇô der Motor ÔÇô auch im Winter einwandfrei l├Ąuft. Denn ohne das ÔÇ×WundermittelÔÇť k├Ânnte die K├╝hlfl├╝ssigkeit einfrieren und das K├╝hlsystem zerst├Âren. Gleichzeitig sch├╝tzt Frostschutzmittel viele andere Komponenten des K├╝hlsystems: Es dient zum Beispiel als Rostschutz f├╝r den K├╝hler, die Wasserpumpe und die K├╝hlkan├Ąle.


Frostschutzmittel pr├╝fen und nachf├╝llen


Weil dem Frostschutzmittel an kalten Tagen eine so wichtige Rolle zukommt, sollte seine Konzentration im K├╝hlwasser in den Wintermonaten sichergestellt sein. Im Rahmen einer Jahresinspektion wird diese in der Regel zwar gepr├╝ft. Aber wie findet man selbst heraus, ob die K├╝hlwasser-Konzentration stimmt? Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, ziehen Sie einen kleinen Helfer hinzu: Mit einer Pr├╝fspindel, die Sie in das K├╝hlwasser halten, k├Ânnen Sie den Gefrierpunkt des K├╝hlwassers ermitteln. Die Pr├╝fspindel sollte zwischen -20 und -30 Grad anzeigen. Ist die ermittelte Temperatur h├Âher (das hei├čt -19 Grad oder mehr), hei├čt das, dass das K├╝hlwasser bei Frost gefrieren k├Ânnte. Deshalb sollten Sie in diesem Fall Frostschutzmittel erg├Ąnzen.

Dabei ist es wichtig, dass Sie nur f├╝r Ihren Wagen empfohlene Frostschutzmittel nachf├╝llen und verschiedene Frostschutzmittel nicht mischen. Der Grund daf├╝r: Jedes Frostschutzmittel enth├Ąlt unterschiedliche Additive, die auf das K├╝hlsystem abgestimmt sind. Wird ein falsches Mittel eingesetzt, k├Ânnten die K├╝hlkan├Ąle verstopfen. Welches Frostschutzmittel f├╝r Ihr Fahrzeug das richtige ist, k├Ânnen Sie im Handbuch Ihres Fahrzeugs nachschlagen. Dort finden Sie auch einen Hinweis auf das korrekte Mischverh├Ąltnis von Wasser und Frostschutzmittel, das in den meisten F├Ąllen 1:1 betr├Ągt.


K├╝hlfl├╝ssigkeit pr├╝fen und K├╝hlwasser nachf├╝llen


Ganz wichtig: Bevor das K├╝hlsystem ge├Âffnet wird, sollte der Motor komplett abgek├╝hlt sein. Die erhitzte Fl├╝ssigkeit k├Ânnte sonst noch unter Druck stehen und unkontrolliert entweichen. Die K├╝hlfl├╝ssigkeit befindet sich meist in einem wei├čen oder transparenten Beh├Ąltnis im Motorraum, der mit einer Minimum- bzw. Maximum Markierung versehen ist. Der K├╝hlwasser-F├╝llstand sollte immer zwischen den beiden Markierungen liegen. F├Ąllt der Stand unter das angeratene Minimum, sollten Sie K├╝hlwasser nachf├╝llen.

├ťber einen K├╝hlwasser-Wechsel ÔÇô unabh├Ąngig vom F├╝llstand ÔÇô sollten Sie etwa alle 50.000 km oder alle drei Jahre nachdenken. Ist die K├╝hlfl├╝ssigkeit zu alt, bilden sich m├Âglicherweise Bl├Ąschen darin und es kann beim Platzen dieser zu Besch├Ądigungen der Metallw├Ąnde im K├╝hler kommen.


K├╝hlmittelfl├╝ssigkeit wechseln und richtig entsorgen


Um das K├╝hlwasser selbst zu wechseln, ben├Âtigen Sie eine Gie├čkanne, einen Auffangbeh├Ąlter und neues K├╝hlmittel. Um das alte K├╝hlwasser abzulassen:

  1. Motor erkalten lassen
  2. Auffanggef├Ą├č unter der Ablass├Âffnung platzieren
  3. Ablassschraube entfernen
  4. Entl├╝ftungsschraube ├Âffnen
  5. K├╝hlmittel abflie├čen lassen
  6. Schrauben wieder festdrehen

Wichtig: K├╝hlmittel ist Sonderm├╝ll und darf nicht ins Grundwasser gelangen. Das alte K├╝hlmittel sollten Sie deshalb am besten in einem verschlie├čbaren Beh├Ąlter auffangen und zur Entsorgung zu einer Kfz-Werkstatt bringen.

Wenn Sie K├╝hlfl├╝ssigkeit selbst nachf├╝llen m├Âchten, k├Ânnen Sie folgenderma├čen vorgehen:

  1. Deckel des Beh├Ąlters ├Âffnen
  2. K├╝hlfl├╝ssigkeit in passendem Mischverh├Ąltnis bis zur ÔÇ×MaxÔÇť-Markierung auff├╝llen
  3. Deckel wieder aufschrauben

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie sich Ihrer Sache nicht sicher sind, suchen Sie lieber eine Kfz-Werkstatt auf und lassen Sie dort das K├╝hlsystem Ihres Fahrzeugs ├╝berpr├╝fen.

Machen Sie Ihr Fahrzeug nicht nur mit unseren Tipps f├╝r den Winter fit, sondern auch f├╝r den Fall eines Unfalls. Berechnen Sie jetzt Ihre g├╝nstige Autoversicherung bei Verti.