Verti ist Innovationssieger

Teltow, 27. Oktober 2020

Deutsches Institut für Servicequalität prämiert Versicherungsprodukte des Jahres

Bewertet wurden unterschiedliche Versicherungsprodukte in den Bereichen Innovation und Nutzen für Versicherungskunden. In der Kategorie Kfz-Versicherung setzte sich das Produkt ‚Versicherung für Elektroautos‘ der Verti Versicherung AG als Testsieger durch.

In der Dokumentation der Ergebnisse des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ) wird dies folgendermaßen begründet: „Die Verti Versicherung bietet mit ihrer Elektroauto-Versicherung ein Produkt am Puls der Zeit an. Dieses stiftet einen hohen Nutzen, da es sinnvoll ist, bei einem E-Auto besondere Risiken, wie z.B. den Akku, abzusichern“.

Bei Verti ist der Akku dank der Allgefahrendeckung gegen alle Schäden abgesichert, selbst wenn sie durch Fehlbedienung entstehen. Zusätzlich ist das Ladekabel ebenfalls gegen Verlust oder Diebstahl abgesichert. Ein weiterer wichtiger Baustein ist das Abschleppen des Fahrzeuges bei leeren Batterien.

Carlos Nagore, Produktvorstand der Verti Versicherung AG, kommentiert die Auszeichnung: „Unser Anspruch war es, unser Produkt bestmöglich an die Bedürfnisse von Elektroautofahrern anzupassen. Die herkömmlichen Deckungskonzepte für Fahrzeuge mit Benzin- oder Dieselantrieb weisen oft deutliche Deckungslücken für elektrisch angetriebene Fahrzeuge auf. Diese Lücke schließen wir, auch um einen weiteren Anreiz für einen Wechsel zur Elektromobilität zu schaffen.“

Emissionsarmes Fahren wird bei Verti bereits seit 2007 belohnt: Seither erhalten Fahrzeuge, die mit E-Antrieb fahren oder mit einem Maximalgewicht von 2,2 Tonnen einen CO2-Ausstoß von weniger als 110 Gramm pro Kilometer verursachen, automatisch einen CO2-Rabatt von zehn Prozent auf die Versicherung. Wer aktuell über die Anschaffung eines Elektrofahrzeugs oder einen Versicherungswechsel für sein E-Auto nachdenkt, kann bei Verti noch bis zum 31. Januar 2021 von einem erhöhten CO2-Rabatt von 20 Prozent profitieren.

Das Deutsche Institut für Servicequalität hatte im Juli 2020 Anfragen an 161 Versicherungen gestellt, um einen transparenten Überblick über innovative Produkte auf dem Markt zu erstellen. Die eingereichten Produkte wurden durch das DISQ in Zusammenarbeit mit Versicherungsexperten eingehend geprüft und jeweils auf einer Skala von 0 bis 100 hinsichtlich Nutzen und Innovation bewertet. Beide Wertungen wurden für das Gesamtergebnis im Verhältnis 1:1 gewichtet. Ausgezeichnet wurden am Ende die Produkte, die mit einem Gesamtwert von mindestens 70 Punkten überzeugten und somit als ‚gut‘ oder ‚besser‘ bewertet wurden.

Informationen zur Elektroauto-Versicherung von Verti sind unter verti.de/kfz-versicherung/autoversicherung/elektroautoversicherung abrufbar.


Weitere Pressemitteilungen