Vaterstettener Straßenfest: Verti stellt sich vor

Vaterstetten, 18. Juli 2019
 
Am kommenden Samstag, den 20. Juli 2019 zwischen 12 und 22 Uhr können Besucher des Straßenfestes in Vaterstetten Deutschlands zweitgrößte Kfz-Direktversicherung, die Verti Versicherung AG, als neuen Arbeitgeber in der Region kennenlernen.
 
Unter dem Motto „Alles kann. Sicher muss!“ präsentiert sich das Unternehmen mit einem Stand, der für die ganze Familie etwas zu bieten hat. „Die jüngsten Gäste können an unserem Stand einen Bobbycar-Parcour absolvieren. Als Kfz-Versicherung ist uns ein sicheres Fahrverhalten besonders wichtig. Daher erhalten die jungen Besucher im Anschluss einen Rennführerschein von Verti“, sagt Standortleiter Julian Reise mit einem Augenzwinkern.
 
Die Erwachsenen können sich währenddessen über Verti als Arbeitgeber informieren: „Wir sind auf Wachstumskurs und suchen motivierte Mitarbeiter, die uns dabei unterstützen. Wir möchten auch die Gelegenheit nutzen, uns mit den Bürgern und Unternehmen in der Nachbarschaft auszutauschen.“, erläutert Julian Reise.
 
Verti ist seit 2018 mit einem Standort in Vaterstetten vertreten. Den Hauptfirmensitz hat das 1996 gegründete Unternehmen in Teltow bei Berlin. 
 
Zu finden ist der Verti-Stand direkt neben der Hüpfburg des Straßenfestes.