Carlos Nagore wird Mitglied des Vorstands der Verti Versicherung AG

Berlin/Teltow, 25. März 2019
 
In seiner Sitzung vom 19. März 2019 hat der Aufsichtsrat der Verti Versicherung AG Carlos Nagore (51) mit sofortiger Wirkung in den Vorstand berufen. Der gebürtige Spanier übernimmt in der neugeschaffenen Funktion das Ressort Produkt.  
 
Jaime Tamayo, Aufsichtsratsvorsitzender der Verti Versicherung AG: „Wir freuen uns sehr, dass unser Vorstand mit Carlos Nagore um einen versierten Versicherungsspezialisten mit langjähriger Erfahrung in unserem Konzern erweitert wird. Durch die neu geschaffene Funktion stellen wir eine strategische Weiche für den weiteren Erfolg und die Expansion unseres Unternehmens“. 
 
José Ramón Alegre, Vorstandsvorsitzender der Verti Versicherung AG: „Ich arbeite seit vielen Jahren erfolgreich mit Carlos Nagore zusammen und freue mich, dass er künftig unseren Vorstand mit seiner Expertise ergänzt. Unser gemeinsames Ziel ist es, den Marktanteil von Verti auf dem deutschen Versicherungsmarkt auszubauen“. 
 
Carlos Nagore ist seit 1992 mit wechselnden Aufgaben und Verantwortungsbereichen im MAPFRE-Konzern tätig, davon seit Januar 2016 als technischer Direktor und Leiter des Bereiches Produktmanagement und Underwriting der Verti Versicherung AG. In dieser Funktion ist er als leitender Angestellter seit Januar 2016 Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung. Der deutschsprachige Jurist leitete außerdem von 2015 bis 2017 erfolgreich das Projekt zur Umfirmierung von der Direct Line Versicherung AG zur Verti Versicherung AG.  
 
Der Vorstand der Verti Versicherung AG besteht künftig aus José Ramón Alegre, Vorstandsvorsitzender und CEO, Christian Paul Sooth, Finanzvorstand und Carlos Nagore, Produktvorstand.

image