„Zukunftstag 2019“: Last Minute Plätze bei Verti

Tipps für einen gelungenen und sicheren Saisonstart

Berlin/Teltow, 21. März 2019
 
Einer der größten Arbeitgeber in Teltow, die Verti Versicherung AG, hat noch fünf Plätze für den diesjährigen Zukunftstag am 28. März 2019 an Mädchen und Jungen ab der siebten Schulklasse zu vergeben.
 
„Bei einer Versicherung zu arbeiten klingt zunächst trocken. Wir wollen den Jugendlichen zeigen, dass es bei uns spannend und abwechslungsreich zugeht, denn der Fachkräftemangel ist allgegenwärtig. Daher versuchen wir, den Nachwuchs schon in der Schule auf uns aufmerksam zu machen“, kommentiert Personalchefin Karola Irmscher die Teilnahme am Aktionstag.
 
Beim diesjährigen Zukunftstag erläutern Mitarbeiter aus dem Aktuariat, welche Anwendungsmöglichkeiten Mathematik in der Versicherungsbranche findet. Mit praxisbezogenen Beispielen machen sie das Fach erlebbar.
 
Verti liegt Wert auf Gleichberechtigung. Mehr als 40 Prozent der Führungskräfte des Teltower Unternehmens sind weiblich. Am Zukunftstag haben die Jugendlichen die Chance, eine Auswahl der weiblichen Führungskräfte aus unterschiedlichen Bereichen der Firma zu interviewen. Dabei erfahren sie mehr über ihren beruflichen Werdegang: Welche Aufgaben und Herausforderungen sie bewältigen, was sie erreicht haben und was sie antreibt.
 
In kleinen Gruppen können die jungen Besucher unterschiedliche Berufsfelder erkunden, praktische Einblicke gewinnen und natürlich Fragen stellen. Anmelden können sich Schülerinnen und Schüler einfach und unkompliziert online auf www.zukunftstagbrandenburg.de.
 
Alle Jobangebote sowie Informationen zu Ausbildung und Dualem Studium gibt es unter www.verti.de/karriere.