Verti und nobleglass: Schnelle Hilfe für Versicherte bei Steinschlag

Werktstattbesuche entfallen

Berlin/Teltow, 31. Mai 2018
 
Schäden durch Steinschlag sind ärgerlich. Um den Aufwand der Reparatur für ihre Versicherungsnehmer so gering wie möglich zu halten, baut Deutschlands zweitgrößte Kfz-Direktversicherung Verti nun ihre Partnerschaft mit dem Autoglas Premium Service nobleglass aus. Die rund 60 Monteure sind bundesweit im Einsatz und können Schäden am PKW direkt beim Kunden vor Ort reparieren. Das teilweise zeitintensive Aufsuchen einer Werkstatt entfällt somit für den Kunden. 
 
„Wir möchten den mit Steinschlägen verbundenen Aufwand für unsere Kunden so gering wie möglich halten. Gleichzeitig verleihen die nobleglass Mitarbeiter unserer Digitalmarke Nahbarkeit, da unsere Kunden sonst nur online oder per Telefon mit uns in Berührung kommen“, erläutert Uwe Hartmann, verantwortlicher Direktor für das Geschäftskundensegment der Versicherung. 
 
„Bereits seit 1999 arbeiten wir bei nobleglass webbasiert und bieten unseren Kunden inzwischen auch eine komfortable App für die Schadenmeldung an. Genau wie bei Verti steht auch bei uns die Digitalisierung im Fokus“, sagt nobleglass Geschäftsführer Gerhard Estermann.
 
Die Versicherungsnehmer können im Falle eines Steinschlags online oder telefonisch ihren Schaden bei Verti melden. Der Sachbearbeiter arrangiert in Rücksprache mit dem Kunden den nächstmöglichen Reparaturtermin.

image