Neuer CEO für Verti Versicherung

Miguel Ángel Rosa folgt auf José Ramón Alegre

Teltow, 14. September 2020

Ab 1. Januar 2021 wird José Ramón Alegre MAPFRE CEO für die Region Eurasia. In dieser Rolle wird José Ramón Alegre die Geschäfte des Konzerns und der Digitalmarke Verti in Deutschland, Italien, der Türkei, auf Malta sowie in Indonesien und auf den Philippinen steuern.
 
Ebenfalls zum 1. Januar 2021 wird Miguel Ángel Rosa zum neuen CEO der Verti Versicherung AG berufen werden und künftig an José Ramón Alegre in dessen neuer Funktion berichten. 
Miguel Ángel Rosa ist bereits seit 2002 für MAPFRE RE in verschiedenen Positionen tätig. Im Jahr 2009 wurde er zum Affiliates Manager ernannt. 2013 folgte die Beförderung zum stellvertretenden Manager des Generaldirektors, bevor der diplomierte BWLer 2015 zum Manager für Nonlifeversicherungsverträge ernannt wurde.  Seit  2017 ist Miguel Ángel Rosa Deputy General Manager und Chief Underwriting Officer der MAPFRE RE mit Sitz im spanischen Madrid.  
 
Der Vorstand der Verti Versicherung AG wird künftig aus Miguel Ángel Rosa, Vorstandsvorsitzender und CEO, Christian Paul Sooth, Finanzvorstand, und Carlos Nagore, Produktvorstand, bestehen. 

image