Verti Versicherung: 25 Jahre Erfolg made in Teltow

Rita Lang ist Mitarbeiterin der ersten Stunde

Teltow, 01. Juni 2021


Am 1. Juni 1996 nahm die Erfolgsgeschichte der heutigen Verti Versicherung AG ihren Lauf. Die ersten fünf Mitarbeitenden traten ihren ersten Arbeitstag an. Unter ihnen war auch Rita Lang, die sich auf die erste Stellenanzeige zur Neugründung einer Versicherungsgesellschaft im April 1996 beworben hatte. Knapp zwei Monate später fand sie sich gemeinsam mit vier Kolleg:innen in der Teltower Rheinstraße ein, um den Grundstein für ein arbeitsfähiges Versicherungsunternehmen zu legen.

Aus der kleinen fünfköpfigen Gruppe ist mittlerweile ein Team von 550 Mitarbeitenden geworden, und die ‚neue Versicherungsgesellschaft‘ blickt heute als Deutschlands zweitgrößter Kfz-Direktversicherer stolz auf 25 erfolgreiche Jahre und rund eine Million Bestandspolicen. Dabei erinnert sich die Pionierin noch gut an die Anfangszeit: „Es ist heute kaum zu glauben, dass wir damals mit einer kleinen hochmotivierten Gruppe mit Block und Stift, vielen Ideen und ein paar kleinen Büros gestartet sind. Es herrschte echtes Start-Up Feeling, und wir brachten mit verschiedenen Innovationen Bewegung auf den Markt.“ So wurden bereits 1997 Daten wie etwa die Fahrerfahrung der Versicherten zur Beitragsberechnung genutzt – ein Novum zu dieser Zeit, mit dem das noch junge Unternehmen auf sich aufmerksam machte.

„Ich war in den ersten Jahren natürlich hautnah Zeugin unseres rasanten Wachstums“ so Lang. Denn mit neuen Kolleg:innen kamen auch neue Unternehmensbereiche, Räumlichkeiten, Herausforderungen und Erfolge hinzu. Prägnantes Beispiel: die stetig wachsenden Papierberge, die auch bei der Schadensachbearbeitung anfielen. Mit dem Vorschlag eines digitalisierten Vorgangs machte sich die Mitarbeiterin der ersten Stunde verdient und erhielt einen intern vergebenen Exzellenz-Award, zu dem sie ergänzt: „Im Jahr 2021 ist das für uns selbstverständlich. Wir waren damals jedoch unter den Vorreitern was die Digitalisierung und die Nutzung neuer Formate anging.“

Die Verbindung von Erfahrung und Innovationsgeist bei Verti wird dem Direktversicherer auch weiterhin Rückenwind geben. Davon ist auch Rita Lang überzeugt, die ihre Expertise inzwischen im Bereich Kundenmanagement einsetzt: „Wir lernen immer weiter dazu und entdecken stets neue Möglichkeiten, für unsere Kunden noch besser zu werden. Das wird auch in den kommenden Jahren unser Antrieb sein.“

Weitere Informationen rund um 25 Jahre Verti Versicherung AG sind unter www.verti.de/jubilaeum abrufbar.

 


Weitere Pressemitteilungen