Verti: Rechtsstreit mit Verticus beigelegt

Teltow, 6. August 2019

Im Rechtsstreit zwischen der Verticus Finanzmanagement AG und der Verti Versicherung AG um die Verwechslungsgefahr durch Namensähnlichkeit konnte eine außergerichtliche Einigung erzielt werden. Das Verfahren ist somit beendet. Die Verti Versicherung AG darf die Geschäftsbezeichnung Verti weiterhin verwenden.

Artikel teilen

Ihre Ansprechpartner

Melanie Schyja

Pressesprecherin

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen Verti

Lernen Sie uns kennen.

Handelsblatt - Deutschlands Bester Versicherer 2021 Verti

Bleiben Sie immer up-to-date - Mit unserem Presse-Newsletter

Interesse an folgenden Themen:

Personalien

Produktinformationen

Unternehmensnachrichten

MAPFRE News

Fundación MAPFRE

Melden Sie sich für unseren Presseverteiler an!