Home > Nachhaltigkeit > fundacíon mapfre

Fundación MAPFRE

Bei der Fundación MAPFRE handelt es sich um die 1975 gegründete Stiftung der MAPFRE Gruppe, zu der auch die Verti Versicherung AG zählt. Mit mehr als 45 Jahren Erfahrung gehört sie zu den weltweit führenden Stiftungen. Ihr Auftrag ist es, durch internationale Programme und Aktivitäten zur Verbesserung der Lebensqualität aller Menschen und zum gesellschaftlichen Fortschritt beizutragen. Um diese Ziele zu erreichen, organisiert die Stiftung weltweit ein breites Spektrum von Aktivitäten. Die fünf Schlüsselbereiche ihres Engagements sind soziales Handeln, Kultur, Gesundheitsförderung, Prävention und Verkehrssicherheit sowie Versicherung und Sozialschutz.

Projekte

Deutsche Verkehrswacht e.V.

Insbesondere im Bereich Verkehrssicherheit und Prävention kann die Fundación MAPFRE langjährige internationale Erfahrung vorweisen. Mit der Deutschen Verkehrswacht e.V. fand sie 2019 einen renommierten und verlässlichen Partner, dessen wichtige Arbeit deutschlandweit jährlich mehreren Millionen Menschen zu Gute kommt.  Der Schwerpunkt der mehrjährigen Kooperation liegt vor allem auf der Förderung der Kinder- und Jungendarbeit der DVW, z.B. durch die Spende von Verkehrsschildern für das Fahrrad-Sicherheitstraining.

Corona-Engagement

Um die Auswirkungen der weltweiten Corona-Pandemie zu lindern, unterstützt die Fundación MAPFRE Projekte in allen Ländern, in denen MAPFRE aktiv ist. Die Erforschung eines möglichen Impfstoffs wurde in Spanien mit fünf Millionen Euro gefördert. Zusätzlich stellte die Stiftung in den einzelnen Ländern großzügige Budgets zur Verfügung, um schnell auf die Gegebenheiten vor Ort reagieren zu können und beispielsweise Krankenhäuser mit medizinischem Material zu unterstützen.

In Deutschland spendete die Fundación MAPFRE 230.000 Euro an die Stiftung Technisches Hilfswerk, um die Auswirkungen der Pandemie einzudämmen. Diese unterstützt mit Hilfe der Spende die Forschung und Entwicklung im Bereich der Diagnostik von SARS-CoV-2. Das Ziel ist es, schnellstmöglich eine schnelle, sichere und unkomplizierte Immunstatuts-Abklärung zu ermöglichen. Ein Erfolg auf diesem Gebiet würde einen großen Fortschritt in der frühzeitigen Erkennung der Virusausbreitung bedeuten.

Kunstausstellungen

Die Themen Kunst und Kultur sind untrennbar mit der Fundación MAPFRE verbunden. Neben wiederkehrenden Ausstellungen in ihrem Madrider Hauptquartier und dem KBr Photography Center in Barcelona organisiert die Stiftung immer wieder weltweite Wanderausstellungen. Diese sind regelmäßig auch in deutschen Museen zu Gast.

 

Espacio Miró, ©Successió Miró, 2018

Awards

Mit diversen international ausgerichteten Auszeichnungen unterstützt die Fundación MAPFRE weltweit soziales Engagement, Innovation und Solidarität.

Die jährlichen „Fundación MAPFRE Social Awards“ würdigen auf internationaler Ebene  herausragende Beiträge zum gesellschaftlichen Gemeinwohl und fördern so den sozialen Wandel.

Mit den „Social Innovation Awards“ ermöglicht es ein weiterer Wettbewerb Pionieren, Tüftlern und anderweitig Engagierten mit einer innovativen Idee zusätzliche Unterstützung für ihre Projekte zu gewinnen.

Regelmäßige Neuigkeiten zu diesen und sonstigen Preisen finden sich unter fundacionmapfre.org.

Fundación MAPFRE weltweit

Weitere Informationen zu den internationalen Projekten der Fundación MAPFRE sowie ihrem Engagement für die Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen und verschiedene Freiwilligenaktivitäten finden Sie unter fundacionmapfre.org. Auf unserer Unterseite für soziales Engagement liefern wir außerdem Einblicke in den MAPFRE-weiten Volunteering Day bei Verti.