Vollkasko: Vorteile und Leistungen

  • Bei der Kfz-Vollkaskoversicherung sind die Teilkaskoleistungen inklusive

  • Zusätzlicher Schutz vor den finanziellen Folgen von Schäden am eigenen Fahrzeug durch selbstverschuldete Unfälle und mutwillige Beschädigungen durch Fremde (Vandalismus)

  • Sie haben die Wahl zwischen einer Grundabdeckung in unserer Basis-Produktlinie, über eine erweiterte Abdeckung in der Klassik-Produktlinie bis hin zum Rund-um-Schutz mit der Premium-Produktlinie

Produktlinien Basis Klassik Premium
Haftpflicht
Deckungssumme 100 Mio. Euro pauschal      
Deckungssumme bei Personenschäden 15 Mio. Euro      
Mallorca-Police      
Eigenschadendeckung      
Vollkasko inklusive Teilkasko
Neupreisentschädigung   bis 12 Mon.   bis 18 Mon.   bis 24 Mon.
Kaufpreisentschädigung bei Gebrauchtfahrzeuge bei Totalschaden/-verlust     bis 6 Monate   bis 12 Monate
Mitversicherte Zubehörteile   bis 1.000 Euro   bis 6.000 Euro   unbegrenzt
Verzicht Abzug "neu" für "alt"   in den ersten 4 Jahren   zeitlich unbegrenzt   zeitlich unbegrenzt
Schäden durch Tiere   Nur Haarwild   Tiere aller Art   Tiere aller Art
Schäden durch Sturm, Hagel, Blitzschlag etc.      
Schäden durch Lawinen      
Schäden durch Brand und Explosion      
Entwendung, Raub und Diebstahl      
Glasbruch      
Kurzschlussschäden      
Ersatz von Betriebs- & Leuchtmitteln      
Beilackierung nach Schaden      
Schäden durch grobe Fahrlässigkeit      
Folgeschäden nach Tierbiss     bis 3.000 Euro   bis 3.000 Euro
Schlossänderungskosten bei Entwendung von Autoschlüsseln      
Selbstverschuldete Unfallschäden am versicherten Pkw      
Schäden durch Vandalismus      
Schäden durch Fahrerflucht Dritter      
Leihwagen nach Unfall      

Zusatzoptionen für die Autoversicherung

Sondertarife

Zweit-Fahrzeug-Tarif

Nutzen Sie Ihre Schadenfreiheitsklasse auch für Ihr Zweitfahrzeug — egal ob Auto oder Motorrad — und sparen Sie viel Geld.

Mehr erfahren

Paar-Spar-Tarif

Sie und Ihr Partner besitzen beide ein Auto? Profitieren Sie von der SF-Klasse des anderen und erzielen Sie eine günstigere Einstufung.

Mehr erfahren

Danke-Chef-Tarif

Wenn Sie einen Dienstwagen fahren oder gefahren haben, wird Ihnen die unfallfreie Zeit auf das neu zugelassene Fahrzeug angerechnet.

Mehr erfahren

Ausländische Vorversicherung

Sie haben jahrelang im Ausland gelebt und hatten dort auch ein Auto versichert? Nutzen Sie diese Fahrerfahrung für einen hausinternen Sondertarif.

Mehr erfahren

Aus-dem-Haus-Tarif

Sie haben bei Ihren Eltern schon Fahrerfahrung gesammelt? Dann können wir Ihnen die unfallfreie Zeit auf Ihre eigene Versicherung anrechnen.

Mehr erfahren

Danke-Car-Sharing-Tarif

Nutzen oder nutzten Sie regelmäßig einen Carsharing-Anbieter? Dann können wir Ihnen die unfallfreie Zeit auf das private Auto anrechnen.

Mehr erfahren

Versicherung empfehlen

Sie finden Verti empfehlenswert? Erzählen Sie das doch Ihren Freunden und Bekannten und profitieren Sie beide! Ihre Freunde sparen bares Geld und Sie erhalten für jede erfolgreiche Empfehlung eine Prämie in Höhe von bis zu 35 €!

Vollkasko-Versicherung

Die Kfz-Vollkaskoversicherung ist eine freiwillige Ergänzung zur gesetzlich vorgeschriebenen Kfz-Haftpflichtversicherung. Sie deckt so gut wie alle Schäden ab, die am eigenen Auto entstehen. Sie ist zwar teurer als eine Teilkaskoversicherung, bietet aber deutlich mehr Leistungen in der Schadensregulierung. Eine Kfz-Vollkasko sichert unter anderem auch selbstverschuldete Unfälle und Vandalismus ab. Außerdem ist die Teilkasko in der Vollkasko-Versicherung bereits enthalten.

Für wen lohnt sich eine Kfz-Vollkaskoversicherung?

Haben Sie einen Neuwagen oder ein junges beziehungsweise wertvolles Gebrauchtfahrzeug, ist während der ersten 3 bis 5 Jahre nach Erstzulassung eine Vollkasko-Versicherung empfehlenswert. Besonders dann, wenn Sie Ihr Kfz per Finanzierung oder Leasing erworben haben, sollten Sie sich anstatt einer Teilkasko- für eine Vollkasko-Versicherung entscheiden. Wir empfehlen Ihnen auch dann die Vollkasko-Versicherung, wenn Sie sich – unabhängig vom Alter Ihres Fahrzeugs – für einen eventuellen Schadenfall bestens absichern möchten. Haben Sie eine entsprechende Autoversicherung abgeschlossen, bekommen Sie nach einem Unfall von den Abschlepp- bis zu den Reparaturkosten viele anfallende Beträge von der Versicherung entweder ganz oder zum Teil erstattet.

Günstiger Vollkasko-Beitrag durch Schadenfreiheitsrabatt

Zur Berechnung der Kfz-Versicherungsprämie werden verschiedene statistisch ermittelte Werte herangezogen. Bestimmte regionale Eigenheiten, wie zum Beispiel eine hohe Verkehrsdichte, spiegeln sich in der Regionalklasse wider. Doch auch der Fahrzeugtyp hat einen Einfluss auf die Risiken für Unfälle oder Diebstahl und wird von der Versicherung berücksichtigt. Zusätzlich spielt die Jahresfahrleistung, also die Anzahl der Kilometer, die Sie pro Jahr im Durchschnitt fahren, eine große Rolle. Die Höhe der Selbstbeteiligung ist ebenfalls nicht unerheblich – je größer Sie den Betrag zum Selbstbehalt wählen, desto niedriger werden Ihre Versicherungsbeiträge. Der Schadenfreiheitsrabatt wirkt sich deutlich auf die Tarife der Kaskoversicherung aus. Je länger Sie Auto fahren, ohne Ihre Vollkasko-Versicherung in Anspruch zu nehmen, desto mehr sinken die Beiträge. Haben Sie allerdings einen Unfall und brauchen Ihre Vollkaskoversicherung, werden Sie wieder in eine teurere Schadenfreiheitsklasse hochgestuft. Im Schadenfall gilt es deswegen abzuwägen, ob es nicht günstiger ist, den Schaden selbst zu begleichen. Vergleichen Sie die Versicherungen und die Kosten – häufig können Sie so auf lange Sicht viel Geld sparen!

Kfz-Vollkasko mit Rabattschutz

Gegen einen Aufpreis können Sie Ihre Vollkaskoversicherung mit unserem Rabattschutz „Nix-Passiert-Tarif“ ergänzen. Das bedeutet, dass Sie Ihren Schadenfreiheitsrabatt behalten, auch wenn Sie eine Schadensabwicklung durch den Versicherer beanspruchen. Sind Sie bereits lange Zeit unfallfrei unterwegs und in der bestmöglichen Schadenfreiheitsklasse Ihrer Vollkasko-Versicherung angelangt, kann diese sogar günstiger oder nur geringfügig teurer sein als die Teilkaskoversicherung. In diesem Fall lohnt sich zum Beispiel auch der Wechsel zur reinen Teilkasko nicht, selbst wenn Ihr Fahrzeug schon älter ist.

Preisvorteile bei der Vollkasko-Versicherung durch Werkstattbindung

Bei der Vollkaskoversicherung können Sie durch die Werkstattbindung die Prämie noch weiter reduzieren. Bei einem Schaden nennt Ihnen der Versicherer dann eine Werkstatt, in die Sie Ihr Auto bringen müssen. Informieren Sie sich jedoch vorab, falls Sie ein Neufahrzeug fahren: Die Herstellergarantie gilt oft nur auf Originalteile, die in der entsprechenden Markenwerkstatt verbaut werden. Bei der Werkstattbindung der Vollkaskoversicherung haben Sie jedoch keinen Anspruch auf eine Fahrzeug-Reparatur in der Markenwerkstatt. Nach Ablauf der Herstellergarantie oder wenn keine entsprechende Klausel vorliegt, ist die Werkstattbindung eine gute Möglichkeit, die Tarife für Ihre Vollkaskoversicherung weiter zu senken. Eine Vollkasko-Versicherung ist die Autoversicherung mit den meisten Leistungen. Sie bietet dem Versicherungsnehmer den bestmöglichen Schutz. Allerdings ist sie auch teurer als die reine Kfz-Haftpflichtversicherung und – je nach Schadenfreiheitsklasse – als die Teilkasko-Versicherung. Doch sie bietet Ihnen als Autofahrer ein sicheres Gefühl und kommt bei Schäden an Ihrem Kfz für die meisten Kosten auf.

Mehr