394294~|verti-de~|shield-medical-protection-64~|

  Zusatzoption

Fahrerschutz

Absicherung gegen die Folgen eines Unfalles speziell für den Fahrer

Besonders wichtig bei selbstverschuldeten Unfällen

Leistungen bis zu 15 Mio. Euro pro Schadenfall

Die Fahrerschutz-Versicherung von Verti – umfangreiche Absicherung speziell für den Fahrer

Nach einem Unfall mit Personenschäden richten die Mitfahrer ihre Ansprüche gegen die Kfz-Haftpflichtversicherung des Fahrers. Der Fahrer geht leer aus, wenn er den Unfall selbst verschuldet hat. Das kann zu sehr hohen finanziellen Belastungen führen, für die weder Krankenkasse noch ein anderer Versicherer eintreten.

Wir lösen das Problem: Wir ersetzen mit unserer Fahrerschutz-Versicherung den unfallbedingten Personenschaden (z. B. Verdienstausfall, Kosten für eine Haushaltshilfe, Schmerzensgeld, Kosten für behindertengerechte Umbauten, Hinterbliebenenrente, Pflegekosten) so, als ob ein Dritter schadenersatzpflichtig wäre. Denn anders als bei sonstigen Unfallversicherungen richten sich die Leistungen hier sich nach dem tatsächlich entstandenen Personenschaden.

Für wen ist der Fahrerschutz besonders sinnvoll?

Eine Fahrerschutz-Versicherung lohnt sich prinzipiell für jeden, zumal die Kosten für diese Zusatzleistung recht niedrig sind. Empfehlenswert ist sie aber vor allem für Personen, die keine sonstige (ausreichende) Absicherung haben. Wer bereits eine Unfallversicherung hat, sollte sich die jeweiligen Vertragsbedingungen im Detail anschauen.

Wann kann der Fahrerschutz in Anspruch genommen werden?

Der Fahrerschutz tritt ein, wenn der berechtigte Fahrer durch einen Unfall beim Lenken des versicherten Fahrzeugs verletzt oder getötet wird. Verti bietet diese Deckung bei Pkw, Lieferwagen und Wohnmobilen an.

Wichtige Leistungen unserer Fahrerschutz Versicherung

Leistungsübersicht (Auszug):

Spezieller Vorteil: Wir zahlen bis zu 15 Mio. Euro pro Schadenfall

Verdienstausfall

Pflegekosten bis max. 5.000 Euro monatlich

Kosten für eine Haushaltshilfe

Schmerzensgeld

Kosten für behindertengerechten Umbau von Haus oder Wohnung

Hier bleiben keine Fragen offen

Wer ist mit dem Fahrerschutz versichert?

Versichert ist jeder Fahrer, der mit Erlaubnis des Versicherungsnehmers das Fahrzeug lenkt. Also kein Versicherungsschutz für den, der das Fahrzeug entwendet hat.

Kommt die Kfz-Haftpflichtversicherung für Personenschäden auf?

Ja, aber nur für Personenschäden der anderen Insassen des eigenen Fahrzeugs und natürlich bei Personenschäden des Unfallgegners. Nicht jedoch für Personenschäden des Fahrers selber. Deswegen ist die Fahrerschutzabsicherung so sinnvoll.

Ihre Kunden wünschen weitere Extras? Dann können sie unsere individuellen Zusatzoptionen nutzen.

Schutzbrief

Rund um die Uhr mobil bleiben.

Nix-Passiert-Tarif

Rabattschutz gegen Rückstufung nach einem Schadenfall

GAP-Schutz

Die sinnvolle Ergänzung für Leasing-Fahrzeuge und kreditfanzierte Fahrzeuge

Kasko-Clever

Zusätzliche Serviceleistungen und Beitragsersparnis dank Werkstattbindung

Noch Fragen?

Persönlich für Sie da.

Wir sind gerne für Sie telefonisch oder auch per

E-Mail erreichbar.

Unser Key Account Management erreichen Sie unter: