Verti „Kunden werben“-Programm:

Teilnahmebedingungen für Kunden und Nichtkunden, die Freunde werben

  • Der Empfehler muss mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.
  • Generell darf der Geworbene weder aktuell, noch in den letzten 12 Monaten Kunde für das Verti Produkt gewesen sein, für das er geworben werden soll.
  • Prämienberechtigt sind nur die Produkte, die in den Verti Empfehlen-Webseiten aufgeführt sind.
  • Nur Verträge, die über den entsprechenden Link aus der Empfehlungsmail online geschlossen wurden, sind prämienberechtigt. Fehlende und nachträglich gemachte Angaben außerhalb dieses Prozesses können nicht berücksichtigt werden.
  • Eigenwerbung, d.h., dass Sie sich selbst eine Empfehlung senden, ist ausgeschlossen.
  • Die Freundschaftswerbung ist nur für private Personen zulässig. Es darf kein gewerblicher Zweck verfolgt werden.
  • Spezielle Aktionsangebote können von der Kundenwerbung/-Empfehlung ausgeschlossen sein.
  • Der Prämienanspruch entsteht nur bei Erfüllung der Teilnahmebedingungen unseres Partners, der Tellja GmbH, dem Abschluss eines Versicherungsvertrages zwischen dem Geworbenen und der Verti Versicherung AG, sowie der Zahlung der Versicherungsprämie durch den Geworbenen.
  • Tarifwechsel sind vom Kundenwerbungsprogramm ausgeschlossen.
  • Prämienansprüche entstehen, wenn
    • der Empfehlungsempfänger ein Neukunde für Verti ist,
    • der Neukunde innerhalb von 90 Tagen online auf www.verti.de einen Antrag auf eine Versicherung stellt, 
    • der Antrag zu einem Versicherungsvertrag zwischen dem Geworbenen und der Verti Versicherung AG führt,
    • der Neukunde den Vertrag nicht innerhalb des ihm zustehenden Widerrufrechts gegenüber Verti widerruft und mindestens 30 Tage bei Verti versichert bleibt,
    • und der Neukunde die erste Versicherungsprämie gezahlt hat.

Sonderaktion „beitragsfreie Monate“:

  • Die Sonderaktion ist begrenzt bis einschließlich 30.11.2019.
  • Ist der Empfehler Verti Kunde, besteht die Prämie für den Empfehler aus einem Gutschein zur Rückerstattung von 1/12 seines Jahresversicherungsbeitrages (ein Monat der Kfz-Versicherungsprämie) aus einem bestehenden Versicherungsvertrag, sowie einer Geldprämie, die der Neukunde erhält. Die Geldprämie für den geworbenen Neukunden hat einen Wert von 15 EUR.
  • Ist der Empfehler kein Verti Kunde, erhält er ebenfalls einen Gutschein. Dieser ist einlösbar, sobald der Empfehler selbst einen Versicherungsvertrag mit Verti abgeschlossen, den Vertrag nicht widerrufen sowie die Erstprämie bezahlt hat und mindestens 30 Tage bei Verti versichert bleibt. 
  • Die Rückerstattung der Monatsbeträge an den Empfehler erfolgt ab Februar 2020 durch die Verti Versicherung AG nach Prüfung und Bestätigung der Voraussetzungen.
  • Die Auszahlung der Geldprämie an den geworbenen Neukunden nimmt Tellja nach Bestätigung der Voraussetzungen (Freigabe) seitens Verti vor. Tellja informiert zudem den Empfehler über den Erfolg der Empfehlung und stellt in einer E-Mail den Gutscheincode zur Beantragung der Rückerstattung zur Verfügung.
  • Der Gutscheincode für den Empfehler kann nur auf einen Vertrag angerechnet werden, der zum Zeitpunkt der Einreichung/Einlösung aktiv ist und dessen Erstprämie bezahlt wurde.
  • Der Empfehler muss den erhaltenen Gutscheincode auf der Seite www.verti.de/einloesen bis zum 30.09.2020 aktivieren. Eine Auszahlung erfolgt nur, wenn der Empfehler/ Verti Kunde auch der Kontoinhaber des Kontos ist, auf das die Beitragsrückerstattung erfolgen soll. 
  • Der Gutschein zur Rückerstattung eines Monatsbeitrags ist nicht übertragbar.
  • Die Anzahl der Rückerstattungen ist begrenzt. Dem Empfehler werden maximal 12 Monatsbeiträge seiner Kfz-Versicherungsprämie ausgezahlt.
  • Unabhängig von der vertraglich vereinbarten Art der Beitragszahlung, erfolgt die Auszahlung per Überweisung. Eine Verrechnung mit dem nächsten fälligen Versicherungsbeitrag oder Barauszahlung sind nicht möglich.