Uwe Stein neuer IT Direktor

Mit Wirkung zum 1. Juli 2020 übernimmt Uwe Stein (43) als Direktor die Führung der IT und steigt somit in die Geschäftsleitung der Verti Versicherung AG auf. Er folgt auf Alex Baumgardt (58), der das Unternehmen verlassen hat.

Teltow, 30. Juni 2020


Uwe Stein war im Juli 2019 zunächst als Manager für Demand- und Prozessmanagement bei Verti angetreten. Er verfügt über langjährige Erfahrung bei der Allianz SE und ist Experte im Anforderungsmanagement.

„Die digitale Transformation ist das Herzstück unserer Strategie und ich bin froh, dass wir mit Uwe Stein einen motivierten Manager gefunden haben, der die Innovationen und den Produktausbau in der IT vorantreiben wird“, erläutert José Ramón Alegre, CEO der Verti Versicherung AG.

„Ich habe bei Verti ein engagiertes Team mit dem unbedingten Willen zur Transformation vorgefunden und ich freue mich, diesen Wandel gemeinsam mit dem Team in den nächsten Jahren voranzutreiben“, kommentiert Uwe Stein seine Beförderung.

Mit der parallelen Einführung von Salesforce, SAP4Hana und Guidewire hat das Unternehmen in den vergangenen zwei Jahren die größte IT-Migration seiner Geschichte durchlaufen.

Der IT-Bereich von Deutschlands zweitgrößter Kfz-Direktversicherung umfasst rund 60 Mitarbeiter. Für den zukunftsgerichteten Ausbau des Bereichs sucht Verti weitere IT-Spezialisten, die Freude an internationaler Projektarbeit haben. Alle verfügbaren Stellen sind online unter www.verti.de/karriere einsehbar.

Bild 30.06.2020 - Uwe Stein


Weitere Pressemitteilungen