Jetzt neu - die Fahrerschutz Versicherung

Schützt den Fahrer bei selbstverschuldeten Unfällen bis 15 Mio. Euro

Nach einem Unfall mit Personenschäden richten die Mitfahrer ihre Ansprüche gegen die Kfz-Haftpflichtversicherung des Fahrers. Der Fahrer dagegen geht leer aus, wenn er den Unfall selbst verschuldet hat.

Wir lösen das Problem: Unsere Fahrerschutz Versicherung erstattet bei einem selbstverschuldeten Unfall, z.B. den Verdienstausfall, die Folgekosten oder das Schmerzensgeld.

Hilft bei selbstverschuldeten Unfällen

Die Fahrerschutz-Highlights

Der Fahrerschutz sichert Ihre Kunden umfassend ab. Neben Leistungen, wie dem Ausgleich von Verdienstausfällen, Schmerzens- und Pflegegeld kümmern wir uns auch um die Versorgung von Kindern und mitgeführten Haustieren. So kann sich Ihr Kunde voll und ganz auf seine Genesung konzentrieren.

15 Mio. Euro Deckung

Ein Unfall kann im schlimmsten Fall Folgekosten in Millionenhöhe verursachen. Deshalb liegt die Deckungssumme beim Verti Fahrerschutz bei 15 Mio. Euro und ist damit höher als bei vielen anderen Versicherungen.

Leistungen für minderjährige Kinder

Wir kümmern uns nicht nur um den Fahrer, sondern auch um dessen Kinder. Kommt es zu einem Unfall, übernehmen wir, z.B. die Kosten für eine Haushaltshilfe oder den Nachhilfeunterricht.

Leistungen für mitgeführte Haustiere

Selbst die mitgeführten Haustiere sind gut versorgt. Im Schadensfall übernehmen wir bis zu 1.000 Euro der Behandlungskosten und bezahlen die Unterbringung in einer Tierpension.

Warum ist der Fahrerschutz so sinnvoll?

Jedes Jahr werden in Deutschland über 200.000 Pkw-Insassen bei Verkehrsunfällen verletzt, davon rund 30.000 mit schweren und sehr schweren Verletzungen. Bei Verletzungen oder dauerhaften Beeinträchtigungen der Gesundheit können hohe Kosten auf die Betroffenen zukommen.
 
Mitfahrer können ihre Ansprüche, wie Schmerzensgeld oder Verdienstausfall, bei der Kfz-Haftpflichtversicherung geltend machen. Der Fahrer geht bei selbstverschuldeten Unfällen aber leer aus.

Wir lösen das Problem:

Unser Fahrerschutz zahlt in solchen Fällen, z.B. den Verdienstausfall, die Folgekosten oder das Schmerzensgeld für den Fahrer.
 
Mit dem Fahrerschutz sind Ihre Kunden somit auch vor den Folgen eines selbstverschuldeten Unfalls geschützt und profitieren von umfangreichen Leistungen der Versicherung.

Die Leistungen unserer Fahrerschutz Versicherung

Leistungsübersicht (Auszug)  
Spezieller Vorteil: Wir zahlen bis zu 15 Mio. Euro pro Schadenfall   icono check
Verdienstausfall   icono check
Pflegekosten bis max. 5.000 Euro monatlich   icono check
Kosten für eine Haushaltshilfe   icono check
Schmerzensgeld   icono check
Kosten für behindertengerechten Umbau von Haus oder Wohnung   icono check

Wichtig zu wissen:
 
  • Versichert ist jeder Fahrer, der mit Erlaubnis des Versicherungsnehmers das Fahrzeug lenkt
  • Voraussetzung: Mindestens 3 Tage unfallbedingter Krankenhausaufenthalt innerhalb von 6 Monaten nach dem Unfall
  • Wir zahlen Leistungen an Hinterbliebene, das kann eine lebenslange Witwen- oder Waisenrente sein