Risikolebensversicherung mit gleichbleibendem Beitrag

Mit der Risikolebensversicherung von Verti sichern Sie Ihre Familie, große Kredite oder Partner für den Fall Ihres Todes bestmöglich ab. Während sich bei anderen Anbietern der Preis für den Versicherungsschutz während der Laufzeit erhöhen kann, gibt es bei Verti die Beitragsgarantie. Das heißt: Wenn Sie bei uns eine Risikolebensversicherung abschließen, zahlen Sie einen gleichbleibenden Beitrag. Über den gesamten Vertragszeitraum ändert sich der Zahlbetrag nicht – auch in 10, 20 oder 30 Jahren profitieren Sie von stabilen Beiträge zu einem attraktiven Preis.

Fair und planbar Flexibel und individuell Digital und einfach
Jetzt Kredit absichern

Risikolebensversicherung: Beiträge bei gleichbleibender, steigender oder fallender Versicherungssumme

Bei der Risikolebensversicherung unterscheiden wir zwei Grundformen: die Risikolebensversicherung mit konstanter und die mit fallendender Versicherungssumme. Dazu kommt eine Sonderform mit steigender Versicherungssumme. Wir erklären die Unterschiede und was dies für Ihre Beiträge bedeutet.


    • Konstante Versicherungssumme: Die versicherte Geldsumme bleibt während der gesamten Vertragslaufzeit gleich. Auch die Beiträge, die Sie für die Risikolebensversicherung zahlen, sind gleichbleibend. Sprich: Sie zahlen jedes Jahr denselben Betrag für denselben Versicherungsschutz und haben die Sicherheit, dass sich dies während der Laufzeit des Vertrages nicht ändert.
    • Fallende Versicherungssumme: Die versicherte Geldsumme sinkt bis zum Vertragsende ab. Bei Verti reduziert sich die Versicherungssumme jedes Jahr um einen bestimmten Betrag (linear fallend). Über die gesamte Vertragslaufzeit betrachtet, ist das durchschnittliche Risiko niedriger als bei einer konstanten Versicherungssumme. Daher zahlen Sie bei einer fallenden Risikolebensversicherung nur etwa 55 bis 60 Prozent der Prämie, die bei der Variante mit konstanter Versicherungssumme fällig wäre. Wichtig zu wissen: Hier fällt nur die Versicherungssumme jedes Jahr; der zu zahlende Betrag für die Risikolebensversicherung ist gleichbleibend.
    • Steigende Versicherungssumme: Mit der Dynamikoption steigt die versicherte Geldsumme jedes Jahr um drei Prozent. Dies ist die einzige Form der Risikolebensversicherung ohne gleichbleibende Beiträge, da diese sich mit steigender Versicherungssumme erhöhen. Erst wenn Sie widersprechen, erlischt die Dynamikoption. Daraufhin bleiben die Beiträge konstant auf dem erreichten Niveau.

  • Gleichbleibender Beitrag: Festpreis statt schwankender Nettopreise
    • Egal, ob man eine Risikolebensversicherung mit konstanter oder fallender Versicherungssumme abgeschlossen hat – bei vielen Versicherten flattert am Ende des Jahres ein Schreiben ins Haus, in dem der Versicherer die sogenannte Netto- und Bruttoprämie für die Risikolebensversicherung kalkuliert hat. Die Bruttoprämie ist der Höchstbetrag, den man für den Versicherungsschutz zahlen müsste. Der Nettobetrag, der dann tatsächlich vom Konto abgebucht wird, liegt darunter. Denn die Versicherer müssen Kunden an erwirtschafteten Gewinne beteiligen. Da die Überschüsse aber jedes Jahr anders aussehen können, ist bei solchen Risikolebensversicherungen ein gleichbleibend niedriger Netto-Beitrag nicht sicher. Stattdessen hat der Versicherer die Möglichkeit, den Nettobeitrag zu erhöhen, theoretisch sind sogar Erhöhungen bis zum Brutto-Beitrag möglich. Gerade in Zeiten niedriger Zinsen und geringerer Kapitalerträge haben Versicherer Schwierigkeiten, ihre Nettobeiträge stabil zu halten.

      Merke:Der Vorteil der Beitragsgarantie liegt im Festpreis. So wissen Sie bereits bei Abschluss des Vertrages ganz genau, wie viel Sie pro Monat oder pro Jahr für den Versicherungsschutz ausgeben. Überzeugen Sie sich im Online-Rechner von unseren günstigen Angeboten.

Planungssicherheit mit den garantierten Versicherungsbeiträgen von Verti

Miete und Strom werden immer teurer, und die Lebensmittel im Supermarkt kosten auch schon wieder mehr. Ganz zu schweigen vom Auf und Ab der Spritpreise an den Tankstellen. Die Lebenshaltungskosten kennen anscheinend nur eine Richtung: nach oben. Wer unter solchen Umständen seine Ausgaben genau planen will, hat es schwer. Umso besser, dass es wenigstens einige Bereiche gibt, in denen man schon heute weiß, welche Kosten auf einen zukommen.
 
Die Risikolebensversicherung von Verti mit gleichbleibenden Beiträgen über die gesamte Vertragslaufzeit bietet die bestmögliche Planungssicherheit für Ihre Haushaltskasse. Wenn Sie bei uns eine Risikolebensversicherung mit gleichbleibender oder fallender Versicherungssumme abschließen, erhalten Sie eine 100-prozentige Beitragsgarantie: Alle Preise sind klar, günstig und transparent kalkuliert; ist der Beitrag einmal auf Grundlage bestimmter Bedingungen festgelegt, ändern wir nachträglich daran nichts. Auch wenn bei Wahl der Dynamik-Option die Prämie mit der Versicherungssumme steigt, kann es nicht zu ungeplanten Beitragserhöhungen kommen.

    • Tipp:Zwischen Monats- und Jahresbeträgen machen wir keinen Unterschied. Während andere Versicherer gern einen Aufschlag von fünf bis sechs Prozent erheben, wenn die Prämie monatlich abgebucht wird, verzichten wir auf solche Zuschläge. Bei uns zahlen Sie auch bei monatlicher Zahlweise unterm Strich denselben Betrag wie bei einer jährlichen Abbuchung.

Schnell und einfach die Versicherungssumme anpassen

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihr Leben in 15 Jahren anders aussieht als heute. Sie haben einen Partner gefunden, den Sie heiraten wollen. Sie gründen eine Familie und kaufen ein Haus. Sie gründen zusammen mit Ihrer besten Freundin ein Unternehmen. Oder Sie sind beruflich höchst erfolgreich und können sich endlich all die schönen Dinge leisten, von denen Sie als junger Mensch nur träumen konnten.
 
All diese und viele weitere Ereignisse können dazu führen, dass Sie eine höhere Absicherung für Ihre Angehörigen wünschen. Mit der Nachversicherungsgarantie ist das ganz einfach. Bei bestimmten Ereignissen wie Hochzeit oder Geburt eines Kindes können Sie dann die Versicherungssumme erhöhen: um jeweils bis zu 30.000 Euro pro Ereignis (maximal jedoch 100.000 Euro für alle Erhöhungen) und ohne dass Sie eine erneute Gesundheitsprüfung durchlaufen müssten. Die Nachversicherungsgarantie ist bei Risikolebensversicherungen mit gleichbleibender oder fallender Versicherungssumme möglich.
 
Der Kredit ist abgezahlt, die Kinder sind aus dem Haus – und Sie brauchen nun weniger Schutz? Die Versicherungssumme lässt sich dann ganz einfach zum Beginn der neuen Versicherungsperiode hin reduzieren. Wir berechnen dann die Prämie für die Risikolebensversicherung neu und reduzieren entsprechend den zu zahlenden Beitrag. Dieser ist anschließend wieder gleichbleibend, natürlich auf niedrigerem Niveau.