Verti „Kunden werben“-Programm:

Teilnahmebedingungen für Kunden und Nichtkunden, die Freunde werben

  • Der Empfehler muss mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.
  • Generell darf der Geworbene weder aktuell, noch in den letzten 12 Monaten Kunde für das Verti (bzw. Direct Line) Produkt gewesen sein, für das er geworben werden soll.
  • Prämienberechtigt sind nur die Produkte, die in den Verti Empfehlen-Webseiten aufgeführt sind.
  • Nur Verträge, die über den entsprechenden Link aus der Empfehlungsmail online geschlossen wurden, sind prämienberechtigt. Fehlende und nachträglich gemachte Angaben außerhalb dieses Prozesses können nicht berücksichtigt werden.
  • Eigenwerbung, d.h., dass Sie sich selbst eine Empfehlung senden, ist ausgeschlossen.
  • Die Freundschaftswerbung ist nur für private Personen zulässig. Es darf kein gewerblicher Zweck verfolgt werden.
  • Spezielle Aktionsangebote können von der Kundenwerbung/-Empfehlung ausgeschlossen sein.
  • Der Prämienanspruch entsteht nur bei Erfüllung der Teilnahmebedingungen unseres Partners, der Tellja GmbH, dem Abschluss eines Versicherungsvertrages zwischen dem Geworbenen und der Verti Versicherung AG, sowie der Zahlung der Versicherungsprämie durch den Geworbenen.
  • Tarifwechsel sind vom Kundenwerbungsprogramm ausgeschlossen.
  • Die Prämienhöhe ist abhängig vom empfohlenen Produkt und von der jährlichen Anzahl der erfolgreichen Empfehlungen. Für die zweite erfolgreiche Empfehlung innerhalb eines Jahres erhalten Sie 5 € Bonusprämie und für die dritte und jede weitere sogar 10 € Bonusprämie zur Ausgangsprämie dazu.
  • Die Ausgangsprämie liegt bei der Autoversicherung bei 25 €, bei der Motorrad-, Privathaftpflicht und Rechtsschutzversicherung bei 10 €.
  • Der Abrechnungszeitraum beginnt mit der ersten ausgesprochenen Empfehlung und endet nach Ablauf von 12 Monaten. Nach Ablauf dieses Abrechnungszeitraumes beginnt mit der nächsten ausgesprochenen Empfehlung ein neuer, unabhängiger 12-monatiger Abrechnungszeitraum, bei dem die erste Prämienhöhe wieder bei der jeweiligen Ausgangsprämie liegt.
  • Verti behält sich vor, im Rahmen von Sonderaktionen abweichende Prämien auszuloben. Prämienansprüche entstehen, wenn: 
  • der Empfehlungsempfänger ein Neukunde für Verti ist,
  • der Neukunde bei Verti innerhalb von 90 Tagen online einen Antrag auf eine Versicherung stellt,
  • der Antrag zu einem Versicherungsvertrag zwischen dem Geworbenen und der Verti Versicherung AG führt,
  • der Neukunde den Vertrag nicht innerhalb des ihm zustehenden Widerrufrechts gegenüber Verti widerruft und mindestens 30 Tage bei Verti versichert bleibt,
  • und der Neukunde die erste Versicherungsprämie gezahlt hat.  
  • Die Ausgabe/Auszahlung von Prämien nimmt Tellja nach Bestätigung der Voraussetzungen (Freigabe) seitens Verti vor.
  • Die Zeitspanne zwischen Empfehlungsabgabe und Prämienauszahlung liegt bei etwa vier bis fünf Monaten. Dieser Zeitraum beruht u.a. auf den zur Antragsannahme und -verarbeitung bei Verti und zur Bearbeitung der Kündigung beim vorherigen Versicherungsgeber erforderlichen Maßnahmen, sowie dem Neukunden zustehenden gesetzlichen Widerrufsrecht. Die Zeitspanne von vier bis fünf Monaten kann in Einzelfällen überschritten werden.
Sonderaktion
Die Ausgangsprämie liegt bei der Autoversicherung bei 50 €. Die Sonderaktion wurde verlängert und gilt nur bis zum 31.12.2017. Verti behält sich vor, die Aktion ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden, z.B. wenn die planmäßige Durchführung der Aktion gestört oder verhindert wird. Verti behält sich darüber hinaus vor, die Aktion über den Aktionszeitraum hinaus zu verlängern.