Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit

Was bedeutet Sofortschutz und welche Vorteile bietet er?

( Wörter)

Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit

Dass eine Rechtsschutzversicherung benötigt wird, stellen viele Versicherungsnehmer erst zu spät fest: Zum Beispiel wenn sie sich bereits im Rechtsstreit befinden. Doch erst dann eine Versicherung abzuschließen, um den hohen Anwalts- und Gerichtskosten zu entgehen, ist nicht immer erfolgsversprechend. Denn die meisten Versicherer erbringen ihre Leistungen erst nach einer bestimmten Wartezeit. Immer mehr Versicherungsnehmer entscheiden sich deswegen für eine Rechtschutzversicherung mit Sofortschutz.

Doch wie wirkt sich dieser auf die Leistungen und den Versicherungsbeitrag aus? Und ist eine Rechtschutzversicherung sogar rückwirkend abzuschließen? Hier erfahren Sie die wichtigsten Informationen zum Sofortschutz.


Warum gibt es Wartezeiten in der Versicherung?


Grundsätzlich dient eine Versicherung der Vorsorge. Das heißt, dass sie nicht die Kosten für bereits existierende Schäden oder Streitfälle trägt. Eine Versicherung ist deswegen immer erst ab Vertragsbeginn gültig.

In der Rechtsschutzversicherung existieren darüber hinaus in einigen Bereichen Wartezeiten. Erst nach deren Ablauf stehen dem Versicherungsnehmer die entsprechenden Leistungen zu. Vorher verfügt er über keinen Versicherungsschutz. Das liegt darin begründet, dass Schadensfälle, die über die Rechtsschutzversicherung reguliert werden (z.B. Anwalts- oder Gerichtskosten), oft enorm hoch sind und in den meisten Fällen sogar den Jahresbeitrag einer Einzelperson übersteigen.

Um zu verhindern, dass Kunden die Versicherung nur abschließen, um eine kurz bevorstehende Verhandlung nicht selbst finanzieren zu müssen, und sofort danach wieder kündigen, gibt es die Wartezeit.




Denn sonst würden für den Versicherer erhebliche Mehrkosten entstehen, die auf Kosten aller Versicherungsnehmer umgelegt werden müssten.

Um im Falle eines Rechtsstreits auf der sicheren Seite zu sein, schließen Sie also rechtzeitig und vorsorglich eine Rechtsschutzversicherung ab. Mit unserem Beitragsrechner können Sie sofort einfach und bequem Ihren günstigen Tarif bei Verti berechnen.



Wie lang sind die Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung?


In der Regel betragen Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung 3 Monate. Dabei sind diese immer von Versicherer und vom Bereich, für den der Rechtsschutz gelten soll, abhängig. Bei Verti haben Sie folgende Wartezeiten:

Keine Wartezeit:

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Beratungs-Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht
  • Opfer-Rechtsschutz
  • JurLine - telefonische Rechtsberatung im privaten Lebensbereich
  • Service-Versicherung im Pflege-Rechtsschutz

3 Monate Wartezeit:

  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht (außer für Streitigkeiten im Verkehrsbereich)
  • Verwaltungs-Rechtsschutz (außer für Streitigkeiten im Verkehrsbereich)
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten (außer für Streitigkeiten im Verkehrsbereich)
  • Sozialgerichts-Rechtsschutz
  • Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
  • Beratungs-Rechtsschutz bei privaten Urheberrechtsverstößen im Internet

6 Monate Wartezeit:

  • Arbeits-Rechtsschutz

Wenn Sie bereits eine Rechtschutzversicherung haben und lediglich den Versicherer wechseln wollen, entfallen die Wartezeiten in der Regel. Voraussetzung dafür sind ein nahtloser Übergang und die gleichen Leistungen.


Sofortschutz – Das sind die Vorteile


Viele Versicherer bieten inzwischen eine Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeiten an. Auch bei uns besteht der Versicherungsschutz direkt ab Vertragsbeginn. Voraussetzung dafür ist eine rechtmäßige Zahlung der Versicherungsbeiträge.

Der Rechtschutz ist direkt gültig und oft sind die Beiträge nicht erheblich höher als bei Versicherungen mit Wartezeit. Im Hinblick auf die Leistungsmonate ist die Versicherung mit Sofortschutz dann sogar günstiger. Besonders für Versicherungsnehmer, die bereits einen Rechtsstreit erahnen, kann sich der Rechtsschutz ohne Wartezeit auszahlen.




Achtung: Auch bei einer Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit können Leistungen nur nach Vertragsbeginn erbracht werden. Streitfälle, die bereits vorher angefangen haben, werden nicht über die Versicherung reguliert. Bei einer Versicherung mit Wartezeit werden Rechtsstreite erst übernommen, wenn sie nach Ablauf dieser Zeit beginnen.




Rückwirkender Rechtsschutz – ist das möglich?


Ein Versicherungsschutz besteht grundsätzlich nur nach Ablauf der Wartezeit, oder bei einer Versicherung mit Sofortschutz ab Vertragsbeginn. Kosten, die vor dem Vertragsbeginn entstehen, werden nicht übernommen.

Allerdings bieten manche Versicherer an, die Wartezeit zurückzuverlegen. Das heißt, die drei Monate Wartezeit werden vor den Vertragsbeginn gesetzt und müssen nachgezahlt werden. Diese Angebote sind jedoch oft an bestimmt Bedingungen, wie zum Beispiel eine Mindestlaufzeit von 3 Jahren, gekoppelt, um eventuell entstehende Mehrkosten für die Versicherung decken zu können.


Das Wichtigste im Überblick


  • Versicherungen sind grundsätzlich erst ab Vertragsbeginn gültig. Aufgrund von hoher Gerichts- und Anwaltskosten existieren in der Rechtschutzversicherung außerdem in einigen Bereichen Wartezeiten.
  • Die Dauer der Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung sind immer vom Bereich, für den der Rechtsschutz gelten soll, abhängig.
  • Bei Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeiten besteht der Versicherungsschutz direkt ab Vertragsbeginn.
  • Auch wenn die Beiträge bei einer Versicherung mit Sofortschutz eventuell etwas höher ausfallen, sind sie im Hinblick auf die Leistungsmonate oftmals günstiger.
  • Kosten, die vor dem Vertragsbeginn entstehen, werden höchstens von bei einem rückwirkenden Rechtsschutz übernommen, der aber oft eine mehrjährige Vertragsbindung als Voraussetzung hat.
  • Ob mit oder ohne Wartezeit, bei Verti finden Sie die passende Rechtsschutzversicherung für viele Situationen. Berechnen Sie Ihren Beitrag jetzt.