Beliebte Automarken 2018

Diese Marken haben die meisten Deutschen im Internet gesucht

( Wörter)

Beliebte Automarken 2018

Für zahlreiche Autofahrer ist die Anschaffung eines neuen Fahrzeugs an eine schwierige Entscheidung geknüpft. Dies hat unter anderem mit einer neuen Offenheit zu tun. Seit Jahren lässt die Markentreue nach, d.h. immer mehr Kaufinteressenten sind dazu bereit, sich auf andere Automarken einzulassen. Die Autohersteller reagierten auf die Entwicklung, indem sie auf eine Erweiterung ihrer Modellpaletten setzen. Premiumhersteller bieten neben Modellen der Mittel- und Luxusklasse vermehrt Fahrzeuge der Kompaktklasse und sogar Kleinwagen an. Hinzu kommt ein breites Spektrum an Modellen, mit denen absolute Nischen besetzt werden.

Wir haben uns mit der Frage befasst, für welche Automarken sich die Deutschen am meisten interessieren. Allerdings haben wir keine Anfragen für Kfz-Versicherungen ausgewertet, sondern mithilfe von Google Trends ermittelt. Das heißt, hier lesen Sie, nach welchen Automarken 2018 am häufigsten im Internet gesucht wurden.


Meistgesuchte Automarken 2018 – Große Spanne bei den Premium-Herstellern


Zwei Automarken, nämlich Audi und BMW, führen die Online-Suche an. Bei Google Trends liefern sie sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen, welches in diesem Jahr die Münchener knapp für sich entscheiden konnten. Die schwäbischen Verfolger Mercedes-Benz und Porsche folgen mit deutlichem Abstand. Über die Gründe kann man nur spekulieren, denn der Abstand bei den Suchanfragen ist erheblich größer als der Abstand zwischen den tatsächlich abgesetzten Fahrzeugen.


Neuheiten auf dem Automarkt 2018


Einen separaten Vergleich widmeten wir Automodellen, die neu auf den Markt gekommen sind und deswegen Interesse geweckt haben.

Zugegeben, es gab schon einmal einen BMW 8er, jedoch lief die letzte Einheit des besagten Modells im Jahr 1999 vom Band. Der neue BMW 8er ist ein kostspieliger Supersportwagen, der entsprechend großes Interesse auf sich zieht. Mit dem gegen Ende des vergangenen Jahres eingeführten und deutlich preiswerteren VW T-Roc liefert er sich ein knappes Rennen, welches für dieses Jahr immer noch nicht entschieden zu sein scheint. Ein derzeit ähnlich hohes Interesse zieht der Audi Q8 auf sich. Unter Berücksichtigung des gesamten Jahresverlaufs haben die Ingolstädter jedoch eindeutig gewonnen, vor allem während der Sommermonate wurde das hochpreisige SUV häufig gesucht.


Suchanfragen für Elektrofahrzeuge


Zuletzt widmeten wir uns dem Thema Elektromobilität. Bei der Google-Suche sind Überschneidungen mit dem realen Leben nicht zu übersehen. Die Suchanfragen scheinen nur geringfügig höher als die Absatzzahlen der Autohersteller zu sein. Kultmarke und Elektro-Pionier Tesla weist im Vergleich mit anderen Herstellern überschaubare Suchanfragen auf.

Begibt man sich auf Modellebene, ist die Situation eine andere. Das Tesla Model 3 fährt ganz vorne, dicht gefolgt von einem weiteren Tesla Elektroauto, nämlich dem Model S. Deutsche Elektroautos, wie z.B. der BMW i3 oder der VW e-Golf, werden weniger oft gesucht. Hier scheint es ganz so, als ob zwischen Websuche und Absatzzahlen eine ausgeprägte Korrelation besteht.


Beliebte Automarken 2018 – Fazit


Google-Trends liefert interessante Daten über das Suchverhalten der Internetnutzer, die zum Teil spannende Rückschlüsse zulassen. Allerdings sind diese mit Vorsicht zu genießen, weil die Suchanfragen längst nicht immer darauf schließen lassen, wie häufig bestimmte Automodelle gekauft werden. Auch negative Ereignisse, wie z.B. der VW-Abgasskandal, führen dazu, dass einige Automodelle häufiger gesucht werden.

Ob Sie einen Audi, einen VW oder einen BMW fahren – bei Verti können Sie Ihr Auto gut und günstig versichern. Ermitteln Sie jetzt Ihren Tarif mit unserem Angebotsrechner!